Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 16. November 2015

Einbrecher verjagt

Einbrecher verjagt
Symbolfoto: © B. Wylezich / Fotolia
Ein 51-jähriger Drolshagener schlug am Samstagabend, 14. November, zwei Einbrecher in Iseringhausen in die Flucht.

Der 51-Jährige kehrte gegen 20.55 Uhr von einem Spaziergang mit seinem Hund zu seinem Wohnhaus an der Brachtpetalstraße zurück. Als er sich seinem Haus näherte, sah er, wie sich das Außenlicht durch einen Bewegungsmelder einschaltete. Im Lichtschein konnte er zwei Männer erkennen, die sich auf seinem Grundstück aufhielten und von denen einer eine Brechstange in der Hand hielt.

Im selben Moment, als er die Täter anschrie, fuhr ein weißer Transporter mit hohem Tempo vor. Der Hausbesitzer konnte nur noch erkennen, wie die Männer in das Fahrzeug sprangen und sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Eckenhagen entfernten. Eine Nachschau am Wohnhaus ergab, dass die Täter dort noch keine Hand angelegt hatten und kein Schaden entstanden war. Hinweise erbeten Der Drolshagener konnte die Männer auf Grund der Entfernung nicht näher beschreiben. Auch das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs konnte er nicht ablesen.

Zeugen, die nähere Hinweise zu den gescheiterten Einbrechern und deren Transporter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Olpe unter Telefon 0 27 61 / 9 26 90 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Einbrecher verjagt