Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 29. Mai 2015

Drolshagener Percussion begeistert in Hamburg

Dritter Platz bei Jugend musiziert

Dritter Platz bei Jugend musiziert

Das Percussion-Ensemble der Musikschule Drolshagen mit Kevin Koch, Jan Lange, Lukas Quack, Fabian Schöttler und Tobias Zorn (Musikschule Lüdenscheid), der für den ausgefallenen David Sperling kurz-fristig eingesprungen war, erreichte beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ am Sonntag, 24. Mai, „in Hamburg mit 20 Punkten und einem dritten Preis ein sehr gutes und überzeugendes Ergeb-nis“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Vorbereitet wurden sie von Musikschullehrer Guido Pieper, das Foto zeigt das Ensemble in Hamburg vor Ihrem Auftritt. (LP)

Bildergalerie: Dritter Platz bei Jugend musiziert