Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 14. März 2019

Berichte und Vorstandswahlen in der Hauptversammlung

Dorfverein Hützemert hat dieses Jahr viel vor

Sascha Koch, Lothar Grütz, Steffi Alte, Martin Willmes und Uli Hilchenbach freuen sich auf das nächste Vereinsjahr (von links).
Sascha Koch, Lothar Grütz, Steffi Alte, Martin Willmes und Uli Hilchenbach freuen sich auf das nächste Vereinsjahr (von links).
Foto: Stefan Tump
Hützemert. Der Dorfverein Hützemert hatte am Freitag, 8. März, zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Die mehr als 40 anwesenden Mitglieder konnten auf gelungene Veranstaltungen zurückblicken.

Die deutlichste Veränderung am Bahnhofsgelände ist der im vergangenen Jahr aufgestellte Maibaum, der mit den Symbolen aller Hützemerter Vereine versehen ist. Hierfür dankte Koch den Treckerfreunden Hützemert ganz besonders, denn sie hatten die Federführung bei der Erstellung der weithin sichtbaren Konstruktion.

Anschließend gab Geschäftsführer Sascha Koch einen Ausblick auf das Jahr 2019. Anfang Mai soll am Bahnhofsgelände ein Vereinstreffen mit allen Hützemerter Vereinen veranstaltet werden. Des weiteren wird es wieder eine Grillstation geben. Auch verschiedene Konzerte und Lesungen sind in Planung. Verein feiert 10. GeburtstagHöhepunkt des Jahres werden jedoch die Feierlichkeiten zum 10-jährigen Vereinsbestehen bilden. Außerdem wird der Alte Bahnhof bereits seit fünf Jahren als Treffpunkt der Dorfgemeinschaft und für Wanderer und Radfahrer betrieben. Am Gründungstag, 1. September, soll es einen zünftigen Frühschoppen mit der Musikkapelle „Einfach Böhmisch“ am Alten Bahnhof geben.

Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl von zwei Beisitzern und einem Geschäftsführer. Als Geschäftsführer wurde Sascha Koch einstimmig bestätigt. Auch Beisitzer Stefan Tump durfte sich über die einstimmige Wiederwahl freuen. Ein neues Gesicht rückt mit Steffi Alte als Beisitzerin in den Vorstand. Sie löst damit Lothar Grütz ab.
(LP)

Bildergalerie: Dorfverein Hützemert hat dieses Jahr viel vor