Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 3. Juli 2015

Bildung und Kultur zum Nulltarif

Heike Henrichs-Neuser.
Heike Henrichs-Neuser.
Im Herbst findet bei Risches der vierte Weiterbildungstag statt. Für Freitag, 18. September, lädt der Drolshagener Seminar- und Eventanbieter zu kostenlosen Bildungs- und Kulturangeboten ans Voßhölzchen ein.

Der Weiterbildungstag beginnt um 14.30 Uhr mit einem Sektempfang. Im Anschluss erwartet Heike Henrichs-Neuser (Wilnsdorf) die Teilnehmer um 15 Uhr zum Vortrag „Persönlichkeit und Lebensqualität“. In der Persönlichkeitsentwicklung und der Bereitschaft zum lebenslangen Lernen liegt die Chance, wirkliche Lebensqualität zu spüren und letztendlich Lebenszufriedenheit zu erreichen. Die Referentin ist Kommunikationsberaterin und Mediatorin und arbeitet nach Stationen in der Unternehmens- und Personalentwicklung heute im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Als Mitgründerin, Organisatorin und Mentorin im Siegener Frauennetzwerk PeperNet sind Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung ihre Themen. Dabei ist wohlwollende Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung seit vielen Jahren ein Herzensthema für sie. Lebenslanges Lernen bedeutet eine hohe Attraktivität für Alltag und Beruf. In diesem Vortrag geht es unter anderem um Persönlichkeitstypen, Nutzen der Persönlichkeitsentwicklung, die fünf Säulen der Identität und Fragen wie zum Beispiel: Wie zeigt sich Lebensqualität? Was ist ein gutes Leben? „Dips – mehr als ein Partybegleiter“ Um 16.30 Uhr steht mit „Dips – mehr als ein Partybegleiter“ ein Genussangebot auf dem Programm. Mit Dips verbinden viele Menschen in erster Linie leckere Party-Begleiter zu Chips, Crackern und anderen kleinen Snacks. Elisabeth Lütticke und Silke Rische (Drolshagen), beide verantwortlich für das Veranstaltungs- und Seminarcatering bei Risches, setzen in ihrem Workshop neue geschmackliche Akzente und laden Interessierte in die Event-Küche ein, um gemeinsam verschiedene Dips zuzubereiten und zu verkosten.
Elisabeth Lütticke (links) und Silke Rische.
Am Abend ist Fotograf und Reisejournalist Jens Helmstedt (Siegen) zu Gast. Seine Lichtbilder-Präsentation „Die Türkei – von Istanbul bis Mardin“ beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) und nimmt die Besucher mit auf eine Reise mit zahlreichen bedeutenden historischen Stätten, traditionellem Kunstwerk und gastfreundlichen Menschen.
Der Fotograf und Reisejournalist Jens Helmstedt ist zu Gast bei Risches.
„Mit unserem Weiterbildungstag möchten wir die Wahrnehmung für berufliche, persönliche, kulturelle und allgemeine Erwachsenen- und Weiterbildung schärfen und Neugier wecken auf lebenslanges Lernen. Weiterbildung macht Spaß, ist alles andere als trocken oder langweilig und erweitert den Horizont ungemein“, erklärt Silke Rische, Initiatorin des Weiterbildungstages. „Wir freuen uns wieder auf zahlreiche bildungs-, genuss- und kulturinteressierte Besucherinnen und Besucher.“
Der Eintritt zu allen Angeboten an Risches vierten Weiterbildungstag ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten, um sich auf die Gästeliste setzen zu lassen. Anmeldung per E-Mail an info@risches.de, online auf www.risches.de oder telefonisch unter 0 27 61 / 97 91 63.
(LP)

Bildergalerie: Bildung und Kultur zum Nulltarif