Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 17. November 2015

Pastoralverband bittet um Spenden – Noch 130.000 Euro nötig

Basilika-Renovierung beginnt zum Advent

Basilika-Renovierung beginnt zum Advent
Luftbild: Matthias Clever
„Advent“ heißt „Ankunft“. Für die St. Clemens-Kirche bedeutet Advent auch Anfang. Angefangen wird zum 1. Adventssonntag mit den Renovierungsarbeiten in der Basilika. 130.000 Euro an Eigenmitteln fehlen dem Pastoralverbund noch für die Arbeiten, eingeschlossen in der Summe sind auch 70.000 Euro für die grundlegende Erneuerung der Orgel, heißt es in den Pfarrnachrichten.

Nach langer Beratung mit den Orgelsachverständigen der Diözese hat der Kirchenvorstand inzwischen entschieden, die Orgel in der alten Kirche grundlegend zu erneuern. Damit würde die alte Kirche über ein hochwertiges Instrument verfügen, das auch für Konzerte und ähnliches genutzt werden kann. „Dazu werden wir auch die Spenden verwenden, die für die Orgel bereits gestiftet wurden“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Für den Orgelneubau in der alten Kirche fehlen dem Pfarrverbund noch 70.000 Euro. Für die Renovierung der alten Kirche und den Neubau der Orgel in der alten Kirche sind somit noch insgesamt noch 130.000 Euro aufzubringen. (rk)
Der Pastoralverbund bittet weiterhin um Unterstützung. Spendenquittungen können ausgestellt werden. Konten dafür sind eingerichtet bei der

• Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
Kto 319 783 04 (BLZ 462 618 22)
IBAN DE94 4626 1822 0031 9783 04
BIC GENODEM1WDD
und der

• Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
Kto 502 72 63 (BLZ 462 500 49)
IBAN DE13 4625 0049 0005 0272 63
BIC WELADED1OPE
(LP)

Bildergalerie: Basilika-Renovierung beginnt zum Advent