Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 3. Februar 2016

18-Jähriger bekifft am Steuer erwischt

Bekifft am Steuer erwischt
Symbolfoto: © camilledcsx / Fotolia
Eine Polizeistreife hat am Montagnachmittag einen 18-jährigen Autofahrer aus Drolshagen angehalten, der auf der Gerberstraße unterwegs war. Dass der junge Erwachsene unter dem Einfluss von Cannabis stand, kommt ihn nun wohl in mehrfacher Hinsicht teuer zu stehen.

Bei der Kontrolle des 18-Jährigen habe es körperliche Hinweise gegeben, die auf die Einnahme von Drogen vor Fahrtantritt hindeuteten, teilt die Polizei mit. Bei einem Drogentest stellte sich heraus, dass der 18-Jährige unter dem Einfluss von Cannabis stand. Daher war eine Blutprobe auf der Polizeiwache fällig.

Der Führerscheinneuling hat nun nicht nur mit einem Bußgeld in Höhe von 250 Euro, einem einmonatigem Fahrverbot und einem Punkt in Flensburg zu rechnen. Seine Probezeit verlängert sich, und er muss darüber an einem kostenpflichtigen Aufbauseminar teilnehmen, "wenn er seinen Führerschein nicht auf Dauer verlieren will", so die Polizei. (LP)

Bildergalerie: 18-Jähriger bekifft am Steuer erwischt