Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Dünschede, 10. Januar 2016

Coverband „Maniac“ zieht Publikum bei „Winterparty“ in ihren Bann

Zwischen Nostalgie und aktuellen Hits

Beste Laune herrschte in der Schützenhalle auf und vor der Bühne.
Beste Laune herrschte in der Schützenhalle auf und vor der Bühne.
Fotos: Thomas Fiebiger
Mit ihrem Motto „Ultimate Rock Party“ hatten sie nicht zu viel versprochen: Die sechs Musiker der Coverband „Maniac“ heizten dem Publikum bei der „Winterparty“ in der Schützenhalle Dünschede am Samstagabend kräftig ein.

Die beiden Frontleute Anna Schmitz und Guido Kauert sorgten nicht nur für stimmliche Abwechslung am Mikrofon, sondern erwiesen sich auch als echte Entertainer, die die Zuhörer voll und ganz im Griff hatten. „Maniac“ knöpfte sich professionell und mit großer Spielfreude die Meilensteine der Rock- und Popmusik der letzten 30 Jahre vor. Ob Nostalgie-Trip mit den Klassikern von einst oder Aktualität mit den derzeitigen Radio- und Charts-Hits, das Publikum sang und tanzte mit. Mit Musik vom Band ging es nach dem schweißtreibenden Auftritt der Live-Musiker noch lange weiter. Der eine oder andere Gast trat die Heimreise übrigens mit einem Gutschein in der Tasche oder einem Sachpreis in den Händen an, denn der Ausrichter der „Winterparty“, die Sportfreunde Dünschede, hatten zwischendurch eine Verlosung vorgenommen. (LP)

Bildergalerie: Zwischen Nostalgie und aktuellen Hits