Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 18. August 2015

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zusammenstoß auf Kreuzung
Symbolfoto: Matthias Clever
Eine 20-jährige Autofahrerin verletzte sich bei einer Kollision mit einem anderen Pkw auf der Kreuzung Hansastraße/Hohler Weg am Montagabend, 18. August.

Die Attendornerin war gegen 21.50 Uhr auf dem Hohlen Weg unterwegs und querte die Hansastraße in Richtung Innenstadt. Gleichzeitig befuhr ein 24-jähriger Autofahrer die Hansastraße in Richtung Windhauser Straße. Mitten im Kreuzungsbereich der beiden Straßen, auf denen die Vorfahrt mit Ampeln geregelt wird, kollidierten die Fahrzeuge. Dabei erlitt die 20-Jährige leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von mindestens 4.000 Euro. Auf Befragen der eingesetzten Polizeibeamten gaben beide Unfallbeteiligten an, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Polizei sucht Zeugen Nach Angaben eines Passanten hätten sich kurz nach dem Zusammenstoß am Unfallort Personen aufgehalten, die gesehen hätten, dass der 24-jährige Autofahrer bei Rotlicht von der Hansastraße aus in die Kreuzung eingefahren sei. Diese Personen waren bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort.

Diese Unfallzeugen oder andere Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Attendorn telefonisch unter 0 27 22 / 92 69 53 00 in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Zusammenstoß auf Kreuzung