Nachrichten Dies und das
Attendorn, 17. Februar 2018

Grill-Hotspots in der Innenstadt

Wintergrillen in Attendorn wird zum Besuchermagnet

Leckereien vom Grill waren heiß begehrt.
Leckereien vom Grill waren heiß begehrt.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Ein Duft von Grillkohle, Würstchen und Grillgut, wie man ihn in der Regel nur im Sommer wahrnimmt, erfüllte am Samstag, 17. Februar, die Attendorner Innenstadt. Rund 20 Gastronomen und Händler der Hansestadt hatten sich zusammengeschlossen und zum 1. Wintergrillen eingeladen.

Schon um 10.00 Uhr war die Innerstadt bestens besucht. Das lag natürlich zum einen am ebenfalls stattfindenden Wochenmarkt, aber auch am ersten Wintergrillen. Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr konnten die Besucher von Hamburgern über Bratwurst, Pizza und Hot-Dogs bis hin zu italienischen Köstlichkeiten an jeder Ecke in Attendorn etwas anderes probieren. Feuer und Hitze halfen gegen Schnee und Kälte, sowohl auf Seiten der Gäste als auch der Grillmeister. Wer sagt schon, dass man in der kalten Jahreszeit auf Fleisch und andere Köstlichkeiten vom Grill verzichten muss? Vorbei sind die Zeiten, in denen Kohle & Co. im Herbst in der Garage verstaut und bis zum nächsten Sommer eingelagert wurden. Ob Sonne, Schnee oder Schmuddelwetter: Für immer mehr Griller ist das ganze Jahr über Saison, denn Wintergrillen liegt im Trend. Das merkten auch die einzelnen Teams. Der Andrang war zeitweise so groß, dass sich Warteschlagen bildeten und einige Anbieter schon vorzeitig ihre Stände schließen mussten. Die Hot Dogs bei Harnischmachers Milchbar waren sehr gefragt, aber auch frische Grillwürstchen am Marktplatz, stilvoll zubereitet auf der Ladefläche eines alten VW Bulli aus dem Hause Rosenberg. Besonders umlagert war auch der Stand der Sauerländer „BBCrew by Raiffeisen Sauer-Siegerland“. Hier lautete die Frage regelmäßig: Wie möchten sie ihr Ei? Vor den Augen der erstaunten Zuschauer gab es nämlich auch Spiegeleier vom Grill. Und wer bei dem großen Angebot Lust auf mehr bekommen hatte, konnte bei einer Tour durch die Innenstadt neue Rezeptideen entdecken und direkt die passenden Produkte und Utensilien erwerben. Kurzum, eine heiße Idee der Attendorner Händler, die auf eine Wiederholung hoffen lässt.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Wintergrillen in Attendorn wird zum Besuchermagnet