Nachrichten Dies und das
Attendorn, 26.11.2020

Wunschzettel online, Wunscherfüllung vor Ort

Weihnachtsbaum-Wunschaktion der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem

Petra Henze, Stefan Pritzer, Marktbereichsdirektorin Heike Kaufmann, Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann, Simone Stenger (von links) am Weihnachtsbaum.
Petra Henze, Stefan Pritzer, Marktbereichsdirektorin Heike Kaufmann, Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann, Simone Stenger (von links) am Weihnachtsbaum.
privat
Attendorn. Der traditionelle Weihnachts-Wunschbaum der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem zugunsten der Mutter-Kind-Hilfe im Kreis Olpe steht auch in diesem Jahr in der Kundenhalle in Attendorn.

Was die Kinder sich wünschen, ist auf der Internetseite der Sparkasse zu finden. So brauchen die Karten angesichts der bestehenden Corona-Beschränkungen nicht vor Ort abgeholt zu werden. Die Geschenke müssen, bis zum 21. Dezember, in der Geschäftsstelle Attendorn abgegeben werden.

Ab sofort steht der traditionelle Weihnachts-Wunschbaum in der Kundenhalle der Sparkasse in Attendorn. Zahlreiche Kinderwünsche warten auch in diesem Jahr auf Erfüllung. Aus Infektionsschutzgründen verzichten die Sparkasse und die Mutter-Kind-Hilfe im Kreis Olpe aber auf eine Auftaktveranstaltung, und auch die Wünsche werden diesmal nicht vom Baum „gepflückt“.

Digitaler Wunschbaum im Internet 

Dafür gibt es im Internet einen digitalen Wunschbaum, reichlich geschmückt mit Kinderwünschen. Die Spender können sich wie sie es vom „echten“ Wunschbaum kennen einen Wunsch aussuchen. Nur das Kärtchen dazu wird dieses Jahr einfach ausgedruckt.


Die Pakete werden bis zum 21. Dezember in der Sparkasse Attendorn entgegengenommen und aufbewahrt. Danach gehen die Pakete wie jedes Jahr nach Olpe ins Mutter-Kind-Haus „Aline“. Ältere Menschen und Risikogruppen werden gebeten, auf unnötige Wege in die Sparkasse zu verzichten und sich bei Bedarf von Verwandten, Freunden oder hilfreichen Nachbarn unterstützen zu lassen – sei es bei der Auswahl des digitalen Wunschzettels, oder auch beim Transport in das Geldinstitut.

Die Sparkasse und die Mutter-Kind-Hilfe im Kreis Olpe bedanken sich jetzt schon bei den Spendern und wünschen allen trotz und gerade wegen der bestehenden Einschränkungen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Spenden willkommen: 

Um weitere Weihnachtsgeschenke für weitere bedürftige Kinder im Kreis Olpe beschaffen zu können, bittet die Mutter-Kind-Hilfe um Spenden.


Die Spendenkonten:

Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem, IBAN: DE60 4625 1630 0040 0067 85


Volksbank Bigge-Lenne, IBAN: DE88 4626 0023 0220 2001 00

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Beendigung der Bankausbildung? Check!

Letzte Woche war es soweit: unsere Azubis haben nach zweieinhalb Jahren ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann bestanden.👩‍🎓👨‍🎓 Wir sind sehr stolz, dass die Vier das so gut gemeistert 💪haben und gratulieren auf dies...

#weiterlesen
Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Bewerbungsfrist für ein Studium bis zum 28.02.2021 verlängert!

Du machst dieses Jahr Abitur und weißt noch nicht, was Du danach machen sollst?
Du bist hin- und hergerissen zwischen einer Ausbildung oder einem Studium?
Oder Du studierst bereits und suchst nach einer Alternative?
Oder du hast ...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Frohes Neues Jahr – 2021 kann kommen!

Wir hoffen Ihr hattet alle einen guten Start in das neue Jahr, auch wenn durch die Corona-Pandemie viele Einschränkungen zu berücksichtigen waren. 😕

Nichtsdestotrotz wünschen wir euch für dieses Jahr viel Glück, Erf...

#weiterlesen

Bildergalerie: Weihnachtsbaum-Wunschaktion der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem