Nachrichten Dies und das
Attendorn, 30. Oktober 2016

Leserbrief:

Weihnachten ohne Baum?

Leserbrief: Weihnachten ohne Baum?
Symbolfoto: Prillwitz
Zur Berichterstattung über den Attendorner Weihnachtsmarkt erreichte die Redaktion folgender Leserbrief:

"Brauchen wir nicht – kann weg! So oder ähnlich wird wohl in letzter Zeit im Attendorner Rathaus gedacht.

Angefangen hat es mit der Namensgebung im Zuge der Beleuchtungserneuerung: Winterbeleuchtung oder Weihnachtsbeleuchtung? (…) Weihnachtsmarkt  ohne Weihnachtsbaum! Geht’s noch? Was kommt als nächstes? Osterbrauchtum ohne Semmel und Osterkreuz?

Wer permanent seine eigene Identität  zurückbaut, somit seine eigenen Werte und die seiner Mitmenschen leugnet, wird am Ende allein, ohne alles dastehen. Dann heißt es wieder: Brauchen wir nicht – kann weg!"

Rolf Schöpf
Attendorn
Hinweise für Leserbriefschreiber
Wir freuen uns über jeden Leserbrief. Allerdings behalten wir uns Kürzungen vor. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Leserbriefe ausschließlich die Meinung der Einsender wiedergeben. Bitte versehen Sie Ihre Leserbriefe mit Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer. Das Presserecht schreibt vor, dass Leserbriefe nur veröffentlicht werden dürfen, wenn der Name des Autors der Redaktion bekannt ist und sie mittels Anruf dessen Identität festgestellt hat. Die gemachten Angaben zur Person werden ausschließlich von der Redaktion und nur zu diesem Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Veröffentlicht wird die komplette Anschrift nicht, sondern lediglich Name und Wohnort. Sie erreichen uns per E-Mail an: leserbrief@lokalplus.nrw
(LP)

Bildergalerie: Weihnachten ohne Baum?