Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 1. April 2016

Jörg Knör präsentiert im September in der Stadthalle sein neues Programm

Vom Klassenclown zum Entertainer und Filou

Der Meister der Parodien tritt erneut in der Hansestadt auf: Jörg Knör.
Der Meister der Parodien tritt erneut in der Hansestadt auf: Jörg Knör.
© Det Kempke
Im Mai vergangenen Jahres lieferte er einen umjubelten Gag-Marathon in der Stadthalle ab. Jetzt kommt er erneut in Attendorns Kulturtempel: Komiker Jörg Knör präsentiert am Sonntag, 11. September, ab 20 Uhr sein neues Programm „FILOU! Mit Show durchs Leben“. Der Vorverkauf hat begonnen.

In seinem neuen Programm siegt die Frechheit über das „Allzuernstnehmen“. Jörg Knör erzählt davon, wie er sich tänzelnd, augenzwinkernd und leichtfüßig durchs Leben manövriert hat. Der „Filou“ nimmt sein Publikum mit auf seinen fast 40-jährigen Weg vom Klassenclown zum Entertainer. Dabei macht er Station bei allem, was ihm lieb ist oder was ihn nachhaltig beeindruckt hat. Dazu gehören auch prominente Kollegen und Vorbilder, die er in seiner Rubrik „Hear-alikes“ mit bisher Ungehörtem parodiert.

Jörg Knör kündigt an, die die wahren Geschichten über Promiwelt und Showbusiness erzählen zu wollen. Alles, was er bisher nur einigen wenigen nach den Shows beim „Belohnungs-Bier“ an der Hotelbar erzählt habe. Aber im Nähkästchen sei noch viel Unbekanntes, das dem Publikum Vergnügen bereiten werde. Musikalische Einblicke in die Gefühlswelt In seinem neuen Programm wird Jörg Knör persönlich und öffnet auch seine privaten Räume und Träume. Hier spielt vor allem die Musik eine große Rolle: „In meinen Songs kann ich mich besonders gut mitteilen, Gefühle transportieren.“ So darf man auf eine „ganz neue“ Seite des Komikers gespannt sein: mutig, sentimental, offenherzig und verspielt. Und am Ende soll sich die „FILOUsophie“ des Parodie-Experten durchsetzen: „Das Leben ist zu kurz, um lange Gesichter zu ziehen!“ (LP)
Tickets
Karten gibt es ab sofort ab 25,20 Euro bei der Tourist-Info in der Rathauspassage in Attendorn, im Bürgerbüro, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 Euro/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bildergalerie: Vom Klassenclown zum Entertainer und Filou