Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 13. April 2016

Kanal- und Leitungsarbeiten an der Finnentroper Straße beeinträchtigen Verkehr

Vollsperrung übers Wochenende

Bis voraussichtlich Ende April 2016 kommt es in Attendorn auf der Finnentroper Straße an der Einmündung zur Anselm-Dingerkus-Straße (Zufahrt zum Parkplatz Allee Center) zu Verkehrsbehinderungen.
Bis voraussichtlich Ende April 2016 kommt es in Attendorn auf der Finnentroper Straße an der Einmündung zur Anselm-Dingerkus-Straße (Zufahrt zum Parkplatz Allee Center) zu Verkehrsbehinderungen.
Foto: Hansestadt Attendorn
Bis voraussichtlich Ende April 2016 kommt es in Attendorn auf der Finnentroper Straße an der Einmündung zur Anselm-Dingerkus-Straße (Zufahrt zum Parkplatz des „Allee Centers“) zu Verkehrsbehinderungen. Grund hierfür sind Arbeiten an den Kanal- und Versorgungsleitungen in diesem Bereich. Die Baumaßnahme erfolge größtenteils unter jeweils halbseitiger Sperrung der Finnentroper Straße, teilt die Stadt Attendorn mit.

Von Freitagabend, 15. April (ab 20 Uhr), bis Montagmorgen, 18. April (5 Uhr), sei aus technischen Gründen eine Vollsperrung der Fahrbahn jedoch unvermeidlich. Um den öffentlichen Straßenverkehrs sowie den öffentlichen Personennahverkehrs an den Werktagen gewährleisten zu können, hat die Hansestadt nach eigenen Angaben für die notwendige Vollsperrung die verkehrsärmere Zeit am Wochenende gewählt.

Eine Umfahrung der Baustelle bietet sich über die Straßen „Am Zollstock“ oder Grafweg/“Am Stürzenberg“ an. Die Zufahrtmöglichkeit zum Parkplatz „Allee Center“ bleibt aus Fahrtrichtung Atta Höhle gegeben. Für Fußgänger bestehen auf beiden Seiten des Gehweges der Finnentroper Straße ausgeschilderte Ausweichmöglichkeiten.

Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner auch im Namen des bauausführenden Unternehmens um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. (LP)

Bildergalerie: Vollsperrung übers Wochenende