Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 6. Juli 2015

Vier Männer festgenommen

Vier Männer festgenommen
Symbolfoto: © 135pixels / Fotolia
In der Nacht zu Samstag, 4. Juli, gelang der Attendorner Polizei ein Schlag gegen die Einbruchskriminalität in der Hansestadt.

Aufmerksame Anwohner der Straße Schallhollenloch konnten mehrere Personen dabei beobachten, wie sie offensichtlich gerade in ein Wohnhaus einbrechen wollten. Als sie sie ansprachen flüchteten die Personen umgehend und fuhren mit einem weißen Opel Astra davon. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung gelang es der Polizei, das Fahrzeug auf der Kölner Straße anzuhalten.

Im Fahrzeug befanden sich vier Männer die nach eigenen Angaben aus Dortmund kamen. Bei einer Nachschau im Bereich des Wohnhauses wurde Einbruchswerkzeug gefunden, welches die Personen weggeworfen hatten. Aufgrund des dringenden Tatverdachts wurden die Personen festgenommen, die Bearbeitung dauert noch an. Drei Firmeneinbrüche Im Bereich der Donnerwenge drangen in der Nacht zum Samstag bisher unbekannte Täter in drei Firmenkomplexe ein und durchwühlten sämtliche Räume und Behältnisse.
Die Sach- beziehungsweise Beuteschäden können derzeit noch nicht beziffert werden. Ob ein Zusammenhang mit den vier festgenommenen Personen besteht wird überprüft. (LP)

Bildergalerie: Vier Männer festgenommen