Nachrichten Dies und das
Attendorn, 13.01.2022

Dialog mit Bürgern soll nachgeholt werden

Veranstaltung „Bürgermeister-vor-Ort“ in Windhausen abgesagt

Die Veranstaltung am Dienstag, 18. Januar, wird in der Windhauser Schützenhalle coronabedingt nicht stattfinden.
Die Veranstaltung am Dienstag, 18. Januar, wird in der Windhauser Schützenhalle coronabedingt nicht stattfinden.
Adam Fox
Windhausen. Gerne wäre Bürgermeister Christian Pospischil am Dienstag, 18. Januar, wieder nach Windhausen gekommen, um dort mit Bürgern politische Themen der Stadt Attendorn zu diskutieren. Bisher hat diese gut besuchte Bürgerversammlung alle zwei Jahre im Januar in der Schützenhalle stattgefunden. Aufgrund der Pandemie entschloss sich der Vorstand des Schützenvereins in Absprache mit dem Bürgermeister und dem SPD-Wahlkreisvertreter, Kevin Risch, die geplante Veranstaltung abzusagen.

Christoph Rauterkus, erster Vorsitzender, betonte: „Verschoben ist nicht aufgehoben! Wir hätten den Bürgern gerne unsere neu renovierte Schützenhalle präsentiert, aber wir sind uns unserer Verantwortung in Corona-Zeiten absolut bewusst.“

Auch der Mitorganisator des Bürgerdialogs, Kevin Risch, hofft auf einen Ausweichtermin, denn gerade die Veranstaltungen vor Ort seien wichtig, um Anregungen der Bürgerschaft mit in die Politik zu nehmen. „In den letzten Jahren konnten so immer wieder Impulse aus der Bürgerschaft in den Dörfern umgesetzt werden und Themen mit dem Bürgermeister diskutiert werden“, so Kevin Risch.

Ehrenamt in den Dörfern ist unersetzlich

Auch sei er sich mit dem Bürgermeister einig, dass man die Schützenhalle noch offiziell einweihen könne. Christian Pospischil lobt hier ausdrücklich das ehrenamtliche Engagement des Vereins, der mit guten Gründen durch das Land NRW für die Sanierung gefördert worden sei: „Das ehrenamtliche Engagement in den Dörfern ist unersetzlich und muss auch zukünftig honoriert werden. Eine Schützenhalle ist ein zentraler Treffpunkt des Dorfes.“ Aus diesem Grund seien die städtischen Zuschüsse für alle Dorfgemeinschaftshallen um 1.500 Euro im Haushalt 2022 erhöht worden.

Sollte es bis zu einem Ausweichtermin Themen und Anregungen aus der Bürgerschaft geben, können diese jederzeit über die bekannten Kontaktdaten an die kommunalen Vertreter und den Bürgermeister weitergegeben werden.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen
Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen

Bildergalerie: Veranstaltung „Bürgermeister-vor-Ort“ in Windhausen abgesagt