Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Biggen, 15. Juni 2015

Tag der offenen Tür auf dem Campingplatz Hof Biggen

Urlaub mit Blick auf die Bigge

Die Gewinner der Ballonfahrten gab Inhaber Jens Boenicke (Mitte) bekannt. So versteigerte Brigitte Kemmerich ihren Gewinn an Nicole Bellerich und über den zweiten Platz im Korb freuten sich Lisa Koch und ihr Freund Uwe Körschgen (von links).
Die Gewinner der Ballonfahrten gab Inhaber Jens Boenicke (Mitte) bekannt. So versteigerte Brigitte Kemmerich ihren Gewinn an Nicole Bellerich und über den zweiten Platz im Korb freuten sich Lisa Koch und ihr Freund Uwe Körschgen (von links).
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Nicht nur zahlreiche Camper, sondern auch viele Gäste schauten beim Tag der offenen Tür auf dem Campingplatz Hof Biggen vorbei. Ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt sorgte für Abwechslung und Unterhaltung.

Mietwohnwagen standen zur Besichtigung offen, der Kinderspielplatz und die Hüpfburg sorgten für Spaß bei den jüngsten Besuchern. Der Pfötchenclub Olpe sorgte für die Bewirtung, und beim Hunderennen bewies Vierbeiner Rene, dass er am schnellsten ist. Der Erlös der Veranstaltung geht an das Tierheim in Olpe.
Zahlreiche Vierbeiner gingen beim Hunderennen an den Start.
Mit Spannung wurde gegen 17 Uhr die Verlosung erwartet. Hier konnten zwei Ballonfahrten gewonnen werden. Da das Wetter nicht optimal war, werden diese zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Als erste gewann Brigitte Kemmerich eine Fahrt im Heißluftballon. Allerdings entschied sich die Hundebesitzerin dazu, ihren Gewinn zugunsten des Tierheims zu versteigern. Meistbietende war Nicole Bellerich aus Elpse.

Außerdem wird Lisa Koch das Sauerland aus der Vogelperspektive erleben, die mit ihrem Freund Uwe Körschgen ihr Glück versucht und mit ihrer Nichte als Losfee das Glück schließlich auf ihrer Seite hatte. Koch und Körschgen kommen aus Wuppertal. Was aber verschlägt sie dann ins Sauerland? „Meine Schwiegereltern haben schon hier gecampt“, erzählt der Wuppertaler. „Daher hat meine Freundin hier ihre Kindheit verbracht, und das hat ihr gut gefallen.“
Der Gewinner des Tages: Das Tierheim Olpe bekommt den Erlös vom Tag der offenen Tür auf dem Campingplatz Hof Biggen.
Und so brachte sie eines Tages auch ihren Freund mit zum Hof Biggen. „Zunächst haben wir hier gezeltet“, erzählt er weiter. Dank der voll ausgestatteten, neuwertigen Mietwohnwagen ist es auch möglich, neuen Gästen ein unbeschwertes Test-Campingerlebnis zu ermöglichen. Das nutzte auch das Paar aus Wuppertal. „Es hat uns so gut gefallen, dass wir jetzt einen kleinen festen Bungalow gemietet haben. So sind wir schnell von Wuppertal hier und haben dann Ferien“, erzählt das Paar.

Entspannen im Mini-Bungalow, mit dem Nachbarn quatschen oder ihre Freunde vom Platz treffen, sind dann angesagt. „Manchmal machen wir auch eine Tour mit unserem Motorrad.“ Und demnächst kommt eine Ballonfahrt hinzu.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Urlaub mit Blick auf die Bigge