Nachrichten Dies und das
Attendorn, 07. Juli 2019

In neuen Räumlichkeiten im Sackhof 3

Ulrike Horenkamp eröffnet Attendorner Senfmühle wieder

Sylvia Hilsmann (links) und ihre Nachfolgerin Ulrike Horenkamp als Inhaberin der Attendorner Senfmühle.
Sylvia Hilsmann (links) und ihre Nachfolgerin Ulrike Horenkamp als Inhaberin der Attendorner Senfmühle.
Anzeige: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Neue Räumlichkeiten, gewohnt gute Qualität: Die Attendorner Senfmühle hat seit Samstag, 6. Juli, wieder geöffnet. Schon am ersten Tag strömten die Kunden in die neuen Geschäftsräume. „Es ist klasse, dass die Senfmühle wieder geöffnet hat“, so die freudige Aussage vieler Kunden.
Im Januar diesen Jahres gaben Volker und Sylvia Hilsmann die Schließung der Attendorner Senfmühle an der Ennester Straße bekannt. Ohne Nachfolger und mit hoher Arbeitsbelastung wollte das Ehepaar kürzer treten. „Ich habe den Artikel bei LokalPlus gelesen und fühlte mich sofort angesprochen“, erzählt Ulrike Horenkamp. Die gelernte Bürokauffrau war jahrelang im Verkauf tätig und der Traum vom eigenen Geschäft war zum Greifen nah. „Ich bin zu Sylvia Hilsmann in die Senfmühle gekommen und die Chemie hat sofort gestimmt“, lacht die neue Geschäftsinhaberin. Sylvia Hilsmann kann das nur bestätigen. „Wir wollten unser Geschäft auch in wirklich gute Hände geben. Das haben wir jetzt.“ Die komplette Familie Horenkamp stellte sich hinter die Pläne von Ulrike Horenkamp und sagte nicht nur Unterstützung zu, sondern ließ auch Taten folgen.

Mit dem Ladenlokal im Sackhof 3 waren schnell die passenden Räume gefunden. „Nun haben wir 85 Quadratmeter Fläche und liegen direkt in der Straße gegenüber des Benediktiner Wirtshauses im Herzen der Stadt“, freut sich die 47-Jährige. Natürlich hat Ulrike Horenkamp auch gleich den passenden Senf dazu kreiert. „Das ist der Brauhaussenf. Den muss man probieren.“

Überhaupt, Ulrike Horenkamp hat zwar das bestehende Sortiment übernommen, aber auch gleich schon eigene Ideen entwickelt und umgesetzt. Dazu gehört der „Bigge Likör“, der „Mango-Jalapeno Senf“ oder eine besondere „Attendorner Grillsoße“ von fruchtig-scharf bis fruchtig-mild. Für Käseliebhaber gibt es in der Attendorner Senfmühle jetzt auch Käse aus dem Allgäu mit Wildblumen oder Kräutern. Bei der Eröffnung freuten sich die zahlreichen Besucher auch weiterhin die verschiedene handgefertigte Senfe, die leckere Fruchtaufstriche, die herzhaften Chutneys, die köstlichen Liköre und die milden bis scharfen Grillsoßen sowie diverse Pestos wieder zu bekommen. Ergänzt wird die Produktpalette durch Essige und Öle in großer Auswahl, Rubs für Smoker, leckere Gewürze, verschiedene Teesorten, Pralinen, Weinen aus verschiedenen Regionen Deutschlands und verschiedene Bränden. 

Natürlich ist auch die Senfmühle wieder im Einsatz. „Gern können sich unsere Kunden Gewürze in unserem Haus mahlen lassen. Auch Senfmühlenführungen können wieder gebucht werden“, lädt Ulrike Horenkamp ein.
Öffnungszeiten:
  • Montag: geschlossen, da Produktionstag
  • dienstags bis freitags: 9.30 bis 18 Uhr
  • samstags: 9.30 bis 13 Uhr
  • und nach Vereinbarung
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
CNC 1 #HEINRICHSLehrgang

Hallo zusammen, mein Name ist Frederik und ich mache gerade meine Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker bei der Firma #HEINRICHS. Vor Kurzem habe ich bei der LEWA Attendorn einen CNC #HEINRICHSLehrgang absolviert.

Der CNC 1 Lehrgang dauerte ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Video: Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei Schauerte

Hallo Zusammen,

in diesem Video zeigen wir, was Euch bei einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in unserem Unternehmen erwartet. Falls Du Fragen hast, wende Dich gerne an uns oder schau dir unsere Webseite für genauere Info...

#weiterlesen
Angelina Hanses - Auszubildende zur Industriekauffrau
Angelina Hanses
Auszubildende zur Industriekauffrau
Work Experience in Great Britain

 

Bald ist es soweit!

 

Die Vorbereitungszeit verging bereits wie im Flug und in knapp drei Wochen heißt es „Goodbye Germany – Welcome to Great Britain“.

Dort werde ich an dem „WINGs...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ulrike Horenkamp eröffnet Attendorner Senfmühle wieder