Nachrichten Dies und das
Attendorn, 28. Januar 2017

Camino lädt ein

Trauerfrühstück am 4. Februar

Trauerfrühstück am 4. Februar
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Mit einem gemeinsamen Frühstück bietet Camino, der Caritas-Hospizdienst für Menschen in Trauer eine andere Form des Austausches an. Am Samstag, 4. Februar, von 9 bis 11 Uhr sind alle, die einen lieben Menschen verloren haben und Austausch und Ermutigung brauchen, eingeladen. Das Trauerfrühstück findet in den Räumen von Tagwerk am Schüldernhof 6 statt.

Das Thema des Treffens ist die individuelle Trauer. „Wir möchten uns an diesem Vormittag damit auseinandersetzen, welche Formen der Trauer es gibt und wie dies auch anderen gegenüber darstellbar ist. Meiner Trauer – trauen“, erklären Dagmar Langenohl und Marion Springob als Organisatoren die Intention des Angebotes.

Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung bis zum 3. Februar unter Tel.: 01 51 / 27 00 28 05 notwendig. „Wir bieten die Möglichkeit, gemeinsam zu frühstücken, sich auszutauschen und neue Kontakte mit anderen Trauernden zu knüpfen“, lädt Dagmar Langenohl ein. (LP)

Bildergalerie: Trauerfrühstück am 4. Februar