Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 15. August 2015

Haus Mutter Anna feiert Sommerfest

Tanz, Musik und Zauberei

Haus Mutter Anna feiert Sommerfest
Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Nachdem der erste Termin für das Sommerfest des Hauses Mutter Anna wegen einer Unwetterwarnung verschoben worden war, strahlte nun beim zweiten Versuch den ganzen Tag die Sonne.

Auf der Terrasse des Hauses genossen Bewohner und Besucher gleichermaßen einen unterhaltsamen Nachmittag mit einem bunten Programm. Los ging es mit einem spirituellen Impuls, den Marlene Stuff mit so genannten „Schmunzelsteinen“ vermittelte. Die musikalische Unterhaltung lieferte die Band „Magic Sound" aus Drolshagen, die seit vielen Jahrenbeim Sommerfest auftritt. Bewohner und Gäste stimmten immer wieder ein und tanzten zu den zahlreichen dargebotenen Klassikern.
Auch die „Haus Mutter Anna Band“ gab eine Kostprobe ihres Könnens. Angehörige, Bewohner und Mitarbeiter waren begeistert. Applaus gab es auch für die Frauen der Tanzgruppe der Caritaskonferenz vom „Grünen Weg“. Sie präsentierten eine Auswahl aus ihrem Repertoire. Seine Premiere feierte darüber hinaus der Zauberer „Cocolino“, der mit großen und kleinen magischen Momenten sein Publikum ins Staunen versetzte und für den einen oder anderen Lacher sorgte. (LP)

Bildergalerie: Tanz, Musik und Zauberei