Nachrichten Dies und das
Attendorn, 07. März 2017

Tageswanderung des SGV-Attendorn

Tageswanderung des SGV-Attendorn
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Die SGV-Abteilung Attendorn lädt für Sonntag, 12. März, unter dem Motto „Ins Wennetal“ zu einer mittelschweren Tageswanderung über zwölf Kilometer mit Einkehr ein.

Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr mit dem Auto am Busbahnhof. Die Fahrtstrecke zum Ausgangspunkt in Eslohe beträgt etwa 34 Kilometer.

Zunächst führt der Weg über die Hauptwanderstrecke X16, den Hanseweg. Nach Überquerung der Trasse der stillgelegten Eisenbahn geht es allmählich bergauf auf den Höhenzug der Homert. Dann geht es wieder bergab zur Schutzhütte Hammerkotten. Weiter geht es stets durch Wald bis vor den Beerenberg. Von dort führt der Weg abwärts ins Tal der Wenne nach Wenholthausen.

Nach der Einkehr im Ort geht es jenseits der Wenne zunächst um den Estenberg herum und dann über Sallinghausen zurück zum Ausgangspunkt in Eslohe.

Wie bei allen Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen des SGV in Attendorn sind Gäste willkommen. Nähere Auskünfte erteilt Wanderführer Horst Peter Jagusch unter Tel. 02722/5 43 27.
(LP)

Bildergalerie: Tageswanderung des SGV-Attendorn