Nachrichten Dies und das
Attendorn, 07. September 2018

Bürgermeister zeigt Schlagkraft

Stadtfest Attendorn startet mit Fassanstich

Bürgermeister Christian Pospischil (links) und Jens Selter von der Krombacher Brauerei schenkten nach dem Fassanstich jedem, der wollte, ein Freibier ein.
Bürgermeister Christian Pospischil (links) und Jens Selter von der Krombacher Brauerei schenkten nach dem Fassanstich jedem, der wollte, ein Freibier ein.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Es war das erste Mal für Attendorns Bürgermeister Christian Pospischil, aber er brauchte nur zwei Hiebe: Mit dem Fassanstich hat am Freitagabend, 7. September, das Stadtfest in Attendorn offiziell begonnen. 48 Stunden Unterhaltung und zahlreiche Angebote warten ab jetzt auf die Besucher.

Gleich, nachdem die Glocken des Sauerländer Doms schwiegen, begrüßte Bürgermeister Pospischil die Gäste auf dem Alter Markt in Attendorn. Zum ersten Mal begann ein Stadtfest mit einem offiziellen Fassbieranstich. „Wir laden ein zu Fröhlich- und Geselligkeit“, so der erste Mann der Stadt bei seiner Begrüßung. „Wir bieten auf vier Bühnen auf dem Alter Markt, am Kölner Tor, vor dem Rathausplatz und vor der Alten Post ein abwechslungsreiches Programm für jeden.“ Auch auf den Straßen werde viel los sein, versprach Pospischil: „Die Wasserstraße ist eine Kinderspielmeile. Auf der Kölner Straße präsentieren sich die Hilfsorganisationen, und neben dem verkaufsoffenen Sonntag, der zum Bummeln, Stöbern und Kaufen einlädt, gibt es auch noch tolle Angebote im Rahmen der Aktion Heimat shoppen.“ Anschließend band sich Bürgermeister Pospischil eine Schürze um, griff zum Holzhammer, um mit Jens Selter von der Krombacher Brauerei das Fass anzustechen. „Nehmen Sie ein wenig Abstand“, warnte der Bürgermeister, „ich mache das zum ersten Mal.“ Doch die Warnung war unbegründet. Nach nur zwei Schlägen floss das Freibier, das die Gäste gern entgegen nahmen. Damit konnte das Stadtfest starten. Viele Menschen aus Attendorn und darüber hinaus fanden sich auf dem Alter Mark ein, wo anschließend die Band „Maniac“ für den richtigen Sound sorgte. Die Besucher genossen den Auftakt mit ein paar schönen und gemütlichen Stunden im Herzen der Hansestadt.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Stadtfest Attendorn startet mit Fassanstich