Nachrichten Dies und das
Attendorn, 15.09.2021

Aufwertung geplant

Stadt Attendorn möchte dauerhaft Geschäfte im Cohn-Gebäude ansiedeln

Nach den Wünschen der Stadt Attendorn sollen sich zwei größere Geschäfte ansiedeln.
Nach den Wünschen der Stadt Attendorn sollen sich zwei größere Geschäfte ansiedeln.
Adam Fox
Attendorn. Die Stadt Attendorn hat die Pandemie ohne weitere Leerstände gemeistert. Das machte Bürgermeister Christian Pospischil während der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft deutlich.

Mit dem Bestreben, die Leerstände weiter zu dezimieren, stellte das Stadtoberhaupt die Planungen für das im Juni 2018 erworbene Cohn-Gebäude (gegenüber Rossmann, Wasserstraße) vor. Das Haus, das in der unteren Etage eine Grundfläche von 1.000 Quadratmetern bietet, soll bis zum Stadtfest aufgewertet werden und ein bis zwei größere Ladenlokale entstehen. Bürgermeister Pospischil räumte ein, dass die Mietersuche noch nicht abgeschlossen sei.

Das Innenstadt-prägende Gebäude wurde bereits in der Vergangenheit für den Einzelhandel genutzt. Im Oktober 2018 eröffneten die ersten sogenannte „Pop-up Shops“. Bei diesen Shops handelt es sich um temporäre Geschäfte, die nur für einen begrenzten Zeitraum an einem Ort öffnen. Nun soll dem Gebäude dauerhaft wieder Leben eingehaucht werden.

Erfolgreiches Leerstandsmanagement

Die dauerhafte Ansiedlung von Geschäften ist Teil des Leerstandsmanagements, das die Stadt Attendorn seit Jahren verfolgt. Als positives Ergebnis teilte Kristin Meyer mit, dass nach intensiver Suche das lange freistehende Ladenlokal des ehemaligen „Ihr Platz“ wieder vermietet sei. In der Kölner Straße gibt es gleich zwei Neueröffnungen (Infotastic Academy, Schönheitsglück).

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#PlanspielBörse

Ich schon wieder! 🤗

Hast du dich schon mal mit den Themen Börse und Aktien beschäftigt? 📈Ich habe es vor meiner Ausbildung noch nicht getan! Aber ich habe gute Nachrichten für dich:

Wir, die Sparkasse Olpe-Drolshage...

#weiterlesen
Leon Minski - Auszubildender Industriekaufmann
Leon Minski
Auszubildender Industriekaufmann
#Lehrgang-Drehen und Fräsen!

Hallo zusammen,

wir sind Luis (20) und Janek (19), Auszubildende zum #WerkzeugmechanikerIn im 2 Lehrjahr bei der Firma Heinrichs👍 Momentan besuchen wir den Drehen- und Fräsen-Lehrgang auf der LEWA. Hier bekommen wir in insgesamt 6 Woch...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Der Anfang ist gemacht!!!

Hallo zusammen 🖐

Heute möchte ich Euch unsere neuen Auszubildenden vorstellen... 💪🙋‍♂️🙋🙋‍♂️

Anna Luhn, gerade 18 Jahre alt geworden, macht die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft f&uum...

#weiterlesen

Bildergalerie: Stadt Attendorn möchte dauerhaft Geschäfte im Cohn-Gebäude ansiedeln