Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Lichtringhausen, 3. September 2015

Im Gerätehaus der Löschgruppe können Kleidung und Spielzeug gespendet werden

Spontane Hilfe für Flüchtlinge

Spielzeug- und Kleiderspenden für Flüchtlinge
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Angehörige von Feuerwehrleuten der Löschgruppe Lichtringhausen sammeln ab Samstag, 5. September, Kleider- und Spielzeugspenden für Flüchtlingsfamilien. Damit sollen die Menschen unterstützt werden, die in der ehemaligen Grundschule untergebracht werden bzw. bereits untergebracht worden sind.

Zwischen 11 und 12 Uhr können Kleidung und Spielzeug am Samstag im örtlichen Feuerwehrgerätehaus abgegeben werden. Die Sammelstelle soll ab sofort an jedem 1. Samstag im Monat geöffnet sein, bei Bedarf auch im Zwei-Wochen-Rhythmus. Die Organisatoren bitten darum, nur saubere und heile Kleidungsstücke zu spenden. Besonders benötigt würden Kinderwagen und -betten, Dreiräder, Fahrräder, Kindergarten-Taschen und Ähnliches.

Kleidungsstücke, die nicht benötigt werden oder übrig bleiben, sollen „an die weiteren Flüchtlinge in Attendorn oder an die Kleiderkammer abgegeben werden“, teilen die Organisatoren mit. Die Ausgabe der Spenden soll nach Bedarf und zu festgelegten Terminen erfolgen. (LP)
Ansprechpartner
•Nicole Schmidt: 0171/2034455
•Andrea Boos: 0151/ 54616445

Bildergalerie: Spontane Hilfe für Flüchtlinge