Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 12. September 2015

Elf-Kilometer-Wanderung zum Attendorner „Aussichtsbalkon“

SPD schnürt die Wanderschuhe

Wanderung der SPD
Symbolfoto: © manu / Fotolia
Im Rahmen ihres Sommerprogramms lädt die SPD Attendorn für Samstag, 26. September, die Genossen aus den Ortsvereinen Attendorn und Repetal sowie alle Interessierten zu einer mittelschweren Wanderung zum Attendorner „Aussichtsbalkon“ unter Führung von Horst Peter Jagusch ein.

Die Wanderstrecke beträgt elf Kilometer. Los geht´s um 14 Uhr am Feuerteich. Von dort führt die Strecke unter anderem am Katholischen Friedhof vorbei nach Rauterkusen und hoch zur Schutzhütte „Vierkreuzen“. Auf dem „Sauerländer Höhenflug“ geht es weiter Richtung Windhausen. Die große Wiesenfläche „Rehbigenholte“ mit der Schutzhütte ist der „Aussichtsbalkon“, von wo aus der Blick bis zum Rhein-Weser-Turm, dem Hunau-Turm und dem Biggesee reicht.

Danach beginnen die Wanderer den Abstieg nach Windhausen. Auf dem Höhenflug und der Hauptwanderstrecke X 22 geht es zum Attendorner Ortsrand erreicht und zum Ziel der Wanderung: dem SPD-Haus an der Vergessenen Straße. (LP)
Anmeldungen
Walter Sinzig
Sassestraße 3
57439 Attendorn
Telefon: 02722-68281
E-Mail: walter.sinzig@spd-attendorn.de

Bildergalerie: SPD schnürt die Wanderschuhe