Nachrichten Dies und das
Attendorn, 14. August 2017

Gäste sind willkommen

SGV Attendorn wandert durch die Hochheide

SGV Attendorn wandert durch die Hochheide
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Der SGV Attendorn lädt für Sonntag, dem 20. August, zu einer Tageswanderung durch die Hochheide mit Einkehr ein. Die Wanderung über 13 Kilometer steht unter dem Motto „Zur Hochheide-Hütte“.

Start der Wanderung ist an der Clemensberghütte in Hildfeld. Von dort geht es hinauf zur Hildfelder Höhe und weiter zur Schutzhütte „Streit“. Dann führt der Weg vorbei an der Hoppeckequelle durch das Gebiet der Hochheide zur Hochheide-Hütte.

Nach der wohlverdienten Einkehr geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt ist der Weg als leicht bis mittelschwer einzustufen.

Die Wanderer treffen sich um 9 Uhr am Busbahnhof. Von dort geht es dann per Pkw in Fahrgemeinschaften nach Hildfeld. Die Fahrstrecke beträgt rund 65 Kilometer.

Nähere Auskünfte erteilt der Wanderführer Horst Peter Jagusch (0151/12 43 89 34). Gäste sind willkommen.
(LP)

Bildergalerie: SGV Attendorn wandert durch die Hochheide