Nachrichten Dies und das
Attendorn, 16. Mai 2017

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

SGV-Abteilung Attendorn lädt zur Rundwanderung

Die SGV-Abteilung Attendorn lädt erst zu einem Arbeitseinsatz, dann zu einer Rundwanderung ein.
Die SGV-Abteilung Attendorn lädt erst zu einem Arbeitseinsatz, dann zu einer Rundwanderung ein.
Foto: Nils Dinkel
Attendorn. Am Samstag, 20. Mai, bittet Hüttenwart Hansi Fritsche zunächst zum Arbeitseinsatz an der SGV-Hütte Attendorn. Ab 10 Uhr werden die Hütte und das Gelände mit hoffentlich vielen helfenden Händen für die kommende Saison vorbereitet. Das Vergnügen folgt dann am Sonntag, 21. Mai.

Dann lädt die SGV-Abteilung Attendorn zu einer mittelschweren Rundwanderung ein.  Von der Lahnquelle geht es zur Siegquelle und durch das obere Lahntal wieder zurück. Bei einer Streckenlänge von 13 Kilometern sind ca. 340 Höhenmeter zu bewältigen. Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz bei Lahnhof und führt auf dem Rothaarsteig vorbei an der Ilmquelle zur Siegquelle. Von dort geht es auf einem Rothaarsteigzubringer durch Großenbach über den Rothaarkamm hinab nach Glashütte.

Nach der Einkehr in Glashütte geht es weiter auf dem Lahnhöhenweg über Welschengeheu zurück nach Lahnhof, dem Ausgangspunkt der Wanderung.

Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr mit Pkw am Busbahnhof. Nähere Auskünfte erteilt Wanderführer Horst Peter Jagusch (Tel. 02722 / 5 43 27).

Wie bei allen Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen des SGV in Attendorn sind Gäste herzlich willkommen.
(LP)

Bildergalerie: SGV-Abteilung Attendorn lädt zur Rundwanderung