Nachrichten Dies und das
Attendorn, 23.10.2021

Geschenk an die Hansestadt Attendorn

Sehen, fühlen, begreifen: Lions Club übergibt Blinden-Stadtmodell

Ein Jahr ist es schon in Attendorn zu bewundern, am Samstag, 23. Oktober, wurde das Blinden-Stadtmodell offiziell vom Lionsclub Attendorn an die Hansestadt übergeben.
Ein Jahr ist es schon in Attendorn zu bewundern, am Samstag, 23. Oktober, wurde das Blinden-Stadtmodell offiziell vom Lionsclub Attendorn an die Hansestadt übergeben.
Jonas Johannes
Attendorn. Viele Besucher konnten bereits seit November 2020 das Blinden-Stadtmodell der Stadt Attendorn in der Nähe des Rathausplatzes bestaunen, sehen und fühlen. Doch der Hansestadt offiziell übergeben wurde es erst am Samstag, 23. Oktober, vom Lions Club Attendorn.

Bedingt durch die weltweite Covid-Pandemie konnte das Blinden-Stadtmodell erst jetzt offiziell den Besitzer wechseln.

Sehen, fühlen, begreifen - unter diesem Motto steht das Modell, welches im Maßstab 1:450 aus Bronze gegossen wurde. Dieser Maßstab macht es möglich, die Innenstadt ertastend zu erkunden. Als Vorlage für das Blinden-Stadtmodell dient das Modell der Stadt Attendorn von 1810, welches man im Südsauerlandmuseum besichtigen kann.

Die Menschen, die nicht so gut oder gar nicht sehen können, sollen die Stadt Attendorn fühlend erkunden und so die Stadt begreifen und dadurch „sehen“ können. Es ist mit „normaler“ Schrift und der Braille Schrift ausgestattet, damit blinde Menschen auch „lesen“ bzw. das Geschriebene erfühlen können.


Eröffnet wurde die Feierlichkeit vom Blechbläser-Duo Ingo Samp und Andreas Regeling mit einem Stück von Johann Sebastian Bach.

Anschließend übernahm der Präsident des Lions Clubs, Christian Springob, das Wort und begrüßte die anwesenden Gäste. Ein besonderes Willkommen galt dem Initiator des Projektes Wolfgang Raring, dem stellvertretenden Bürgermeister Horst Peter Jagusch, Vertretern der Stadtverwaltung, den Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche Sebastian Springob und Christof Grote sowie dem Landrat des Kreises Olpe Theo Melcher.

Bürgermeister Christian Pospischil und der Künstler Felix Brörken, der dieses Projekt verwirklicht hatte, ließen sich entschuldigen.

Spürbare Faszination

Die Faszination für dieses Modell war von Anfang an spürbar, so der Präsident des Lions Clubs. Nicht nur bei den Mitwirkenden, sondern auch bei der Bevölkerung, denn das Modell wurde im November 2020 bereits fertig gestellt und konnte seitdem in der Nähe des Rathausplatzes erfühlt, gesehen und begriffen werden.


„Es war einmal… So beginnen Märchen. Dieses Projekt ist kein Märchen, sondern Realität.“ So begann Initiator Wolfgang Raring seine Rede. Bereits 2013 habe es erste Ideen zu diesem Blindenmodell gegeben. Nach dem Motto des Lions Club International „Sight First“, zu Deutsch „Das Sehen zuerst“, wurde das Bronzerelief der Stadt Attendorn entwickelt und durch den Augenoptiker initiiert.

1925 gab die taub-blinde Schriftstellerin Hellen Keller bei der Lions Club International Versammlung in Ohio den Appell: „Werden Sie Ritter der Blinden!“. So bot sich das Vorhaben des Blinden-Stadtmodells als perfektes Förderprojekt für den Lions Club Attendorn an. Anlass für dieses Projekt sind das Jubiläum des Lions Clubs 2017 (100 Jahre) und das Jubiläum der Hansestadt Attendorn 2022 (800 Jahre).

Eine Stadt „begreifbar“ machen

Das Projekt soll zeigen, wie verbunden der Lions Club mit der Stadt Attendorn ist. Außerdem soll die Stadt der breiten Öffentlichkeit „begreifbar“ machen. Abschließend wurde das Modell feierlich enthüllt und gesegnet.

Der stellvertretende Bürgermeister Horst Peter Jagusch bedankte sich bei dem Lions Club für die gute Zusammenarbeit und die großzügige Spende. Er freue sich besonders, dass dieses Modell in der Nähe des umgestalteten und barrierefreien Rathausplatzes besichtigt werden könne.

Ein Artikel von Jonas Johannes

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Jannik Schütte - Studentische Hilfskraft IT
Jannik Schütte
Studentische Hilfskraft IT
Ablauf einer Werkstudentenstelle in der IT von ontavio

Hallo zusammen! 😄

Heute möchte ich euch einen kurzen Einblick darüber geben, wie es ist als Werkstudent bei ontavio zu arbeiten und wie das mit dem Unileben vereinbar ist. Ich persönlich befinde mich gerade in meinem Wir...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Azubi-Tag 2021

Einen schönen Nikolaustag allerseits! 🎅

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den Azubi´s von Bender. 🤩

In den schwierigen Corona-Zeiten konnten wir trotzdem zum Ende des Jahres den Azubi-Tag unter Einhaltun...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Stiefel Raus! Nikolaus!

Heey Leute!! 😊

Heute möchte ich euch, im Namen der #TRACTO, einen wunderschönen Nikolaustag wünschen!! 🎄🎅 Ich hoffe ihr wart dieses Jahr schön artig😇, habt gestern Abend die Siefelchen geputzt und seid heut...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sehen, fühlen, begreifen: Lions Club übergibt Blinden-Stadtmodell