Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 15. März 2016

Beifahrer mit Schock ins Krankenhaus eingeliefert

Schwerer Unfall auf L512

Pkw stößt mit Lkw zusammen
Symbolfoto: Kreispolizeibehörde Olpe
Am Montagmorgen musste ein Fahrzeuginsasse nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung Kölner Straße/Ihnestraße mit einem Schock ins Krankenhaus transportiert werden.

Eine 26-jährige Autofahrerin befuhr die Landstraße 512 aus Richtung Olpe und wollte kurz vor Attendorn nach links auf die Ihnestraße in Richtung Meinerzhagen abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen entgegenkommenden Lkw, der kurz zuvor beim Wechsel der Ampel auf "Grün" anfuhr. Beim Aufprall wurden die beteiligten Fahrzeuge erheblich beschädigt. Es entstanden Schäden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

Ein 26-jähriger Beifahrer im Fahrzeug der Unfallverursacherin erlitt bei dem heftigen Aufprall einen Schock. Er zog sich zwar keine äußerlichen Verletzungen zu, musste jedoch zur Stabilisierung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Eine Spezialfirma musste die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln reinigen. (LP)

Bildergalerie: Schwerer Unfall auf L512