Nachrichten Dies und das
Attendorn, 20. Mai 2019

18 Erstspender brachten den Sieg

Schützenverein Listerscheid siegt bei der Vereinsblutspende

Die Sieger der ersten DRK Vereinsblutspende des Ortsvereins Attendorn.
Die Sieger der ersten DRK Vereinsblutspende des Ortsvereins Attendorn.
Foto: privat
Attendorn. Der Schützenverein Listerscheid ist der Sieger der Vereinsblutspende des DRK Ortsverein Attendorn. Die Siegerehrung fand am Freitag, 17. Mai, im DRK Haus in Attendorn statt. Die Vereinsblutspende wurde durch den DRK Ortsverein Attendorn gemeinsam mit dem Blutspendedienst West aus Hagen ins Leben gerufen, um neue Spender zu motivieren, aber auch die Spender zu halten, die bereits seit vielen Jahren Blut spenden.

Die Idee der Vereinsblutspende entstand 2017 bei der Fahrzeugeinweihung des Kommandowagens des DRK Attendorn gemeinsam mit dem Spielmannszug Biekhofen. So wurde kurze Zeit später mit dem Spielmannszug Biekhofen ein Blutspendetermin in Windhausen realisiert. Aus einer Idee wird eine Aktion Da diese Aktion große Resonanz erfuhr, entschied sich der DRK Ortsverein Attendorn dazu, über das gesamte Jahr 2018 eine Vereinsblutspende auf allen Blutspendeterminen anzubieten. So war es jedem Verein möglich, bei den 21 Blutspendetermine Punkte zu sammeln. Für jeden Wiederholtspender gab es einen, für jeden Vorsitzenden zwei und für jeden Erstspender drei Punkte.

Sieger der Vereinsblutspende mit 96 Punkten wurde am Ende der Schützenverein Listerscheid. Neben den regulären Blutspendeterminen in Listerscheid wurde gemeinsam mit dem Schützenverein Listerscheid auch ein zusätzlicher Termin realisiert. Unter anderem durch diesen Termin haben für den Schützenverein Listerscheid 18 Erstspender Blut gespendet. Martin Diller, Vorsitzender des DRK Ortsverein Attendorn, würdigte diese besondere Leistung und verdeutlichte wie wichtig Blutspenden sind. 244 Vereinsblutspender Den zweiten Platz belegt der Heldener Carnevals Club und den dritten Platz der Spielmannszug Biekhofen. Insgesamt spendeten 244 Menschen, darunter 56 Erstspender, im Rahmen der Vereinsblutspende Blut für die Attendorner Vereine.

Ivonne Hippler, Blutspende Beauftragte und Martin Diller, erster Vorsitzender, überreichten den Siegern ihr Geschenk und bedankten sich für die große Anzahl an Blutspenden. Auch in diesem Jahr führt der DRK Ortsverein die Vereinsblutspende fort. Jeder kann bei der Anmeldung auf dem Blutspendetermin angeben, für welchen Verein seine Spende zählen soll.
(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Burkhardt Nina - Personalreferentin Recruiting
Burkhardt Nina
Personalreferentin Recruiting
Offene Ausbildungsplätze für 2020

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben:

Gießereimechaniker (m/w/d)Verfahrenstechnologe (m/w/d)Über die Ausbildungsberufe kannst du Dich gerne auf unserer Homepage ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Informatik meets Technik

Vor einigen Tagen waren die Kurse zu den Themengebieten Technik und Informatik von der Lessing-Realschule und Grevenbrück in unserem Unternehmen zu Gast.

Der Technikkurs hat mit ca. 20 Schülerinnen und Schülern 3 Tage lang an de...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Meine Ausbildung als #Zerspanungsmechaniker

Hallo zusammen, ich heiße Kamil und mache meine Ausbildung zum #Zerspanungsmechaniker bei #HEINRICHS.

Als #Auszubildender im 1. Lehrjahr musste ich am Anfang sehr viel Theorie lernen, damit ich jetzt die meisten Aufg...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schützenverein Listerscheid siegt bei der Vereinsblutspende