Nachrichten Dies und das
Attendorn, 06. November 2016

Olaf Homberg als Kassierer im Amt bestätigt

Schützen begrüßen 42 Könige

Zahlreiche Schützenbrüder fanden sich zur Jahreshauptversammlung ein.
Zahlreiche Schützenbrüder fanden sich zur Jahreshauptversammlung ein.
Foto: Schützengesellschaft Attendorn 1222
Attendorn. Am Samstag, 5. November, fand die Jahresversammlung der Königskompanie der Schützengesellschaft Attendorn im Hotel zur Post statt. Es war bereits die 21. Ausgabe der Versammlung. Der Vorsitzende, Rolf Fassbender, begrüßte an diesem Abend 42 Vogel- und Scheibenkönige. Die Königskompanie, die seit 1696 jährlich zwei neue Könige präsentiert, zählt heute insgesamt 45 Vogel- und 47 Scheibenkönige, zusammengenommen also 92 lebende Könige.

Ein besonderer Gruß galt dem diesjährigen Vogelkönig, Dirk Staffeldt, sowie dem Scheibenkönig, Christian Höffer. Ebenfalls willkommen geheißen wurden die Jubelkönige Peter Plugge, Uwe Scherer und Helmut „Hömme“ Lütticke. Daneben bedankte sich Fassbender bei den Jubelkönigen für die herzliche Einladung zur Jubiläumsveranstaltung und für die gastliche Bewirtung, die dem Schützenfest 2016 einen besonderen Glanz verliehen habe.

Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Jahresversammlung folgte der Jahresbericht von 2016, vorgetragen von Johannes Viegener. Anschließend legte Olaf Homberg den Kassenbericht vor. Christian Höffer, einer der beiden Kassenprüfer, bescheinigte Homberg eine korrekte Kassenführung und bat die Versammlung um Entlastung des Vorstandes. Nun stand die turnusgemäße Wahl des Kassierers auf der Tagesordnung, bei der Olaf Homberg einstimmig wiedergewählt wurde. Weiterhin wurde beschlossen, den Mitgliedsbeitrag um 20,00 Euro pro Jahr anzuheben. Veranstaltungsort für Schützenfest bleibt bestehen Ab 2017 wird es eine Neuerung geben: Die Könige des jeweils vorletzten Jahres sollen die Ehre bekommen, die Standarte der Königskompanie in den Umzügen auf dem Schützenfest zu tragen. Der erste, dem diese Ehre zu Teil wird, ist Georg Schüttler (VK 2015), der diesen Vorschlag selbst eingebracht hatte. Im Zuge des Rückblicks auf das Schützenfest berichteten die amtierenden Könige über das bisherige Königsjahr, das von beiden als tolle und erlebnisreiche Zeit beschrieben wurde. Hauptmann Sascha Koch gab bekannt, dass das Schützenfest 2017 wieder auf dem neugestalteten Feuerteich stattfinden werde. Die Stammtischtermine sollen Anfang des kommenden Jahres in Verbindung mit dem Jahreskalender veröffentlicht werden. Der Termin für die Wanderung der Prinzen/Könige wird ebenfalls im neuen Jahr bekannt gegeben. (LP)

Bildergalerie: Schützen begrüßen 42 Könige