Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 8. März 2016

Schrottsammler leisten sich mehrere Verstöße

Polizei stoppt Schrottsammler
Symbolfoto
Am Montagnachmittag, 7. März, kontrollierte die Polizei einen Transporter, dessen Fahrzeugführer im Bereich Kölner Straße offensichtlich als Schrottsammler unterwegs war.

Der 20-jährige Fahrer und sein 45-jähriger Begleiter konnten keinerlei Genehmigungen für das Einsammeln des Abfalls vorweisen. Außerdem führten sie laut Polizei keine Tageskontrollblätter oder andere geeignete Nachweise mit, die im gewerblichen Güterverkehr vorgeschrieben sind. Das im Transporter eingebaute Kontrollgerät war defekt.

Die kontrollierenden Polizeibeamten erstatteten Anzeigen wegen der gewerbe-, abfall- und verkehrsrechtlichen Verstöße. Der bereits eingesammelte Schrott wurde bei einer ortsansässigen Entsorgungsfirma abgeladen. Der Erlös wurde sichergestellt und dient als Sicherheitsleistung für die Bußgeldverfahren. (LP)

Bildergalerie: Schrottsammler leisten sich mehrere Verstöße