Nachrichten Dies und das
Attendorn, 03. November 2017

Sparkasse ALK spendet 1.000 Euro für den guten Zweck

Sankt-Elisabeth Hospizdienst versüßt Bankkunden den Weltspartag

Im Rahmen des Waffel- und Popcornverkaufs wurde den Mitarbeiterinnen des Sankt-Elisabeth Hospizdienstes ein Scheck von der Sparkasse überreicht.
Im Rahmen des Waffel- und Popcornverkaufs wurde den Mitarbeiterinnen des Sankt-Elisabeth Hospizdienstes ein Scheck von der Sparkasse überreicht.
Foto: Sparkasse ALK / privat
Attendorn/Lennestadt/Kirchhundem. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des ambulanten Sankt-Elisabeth Hospizdienstes sorgten am Weltspartag, 31. Oktober, für duftende Waffeln und knuspriges Popcorn in den Sparkassen-Geschäftsstellen in Attendorn, Lennestadt und Kirchhundem.

Unter dem Motto „Sparen und Helfen“ verwöhnten sie die Kunden und informierten über die ambulante Hospizarbeit. Für die kostenlosen Waffeln konnten sich die Besucher mit einer kleinen Spende erkenntlich zeigen. Von der Sparkasse gab es eine Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Sankt-Elisabeth Hospizdienst versüßt Bankkunden den Weltspartag