Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 25. August 2016

Veranstaltung am 3. und 4. September

Radiosender „KRA 2“ organisiert Hausflohmarkt

Zahlreiche
Zahlreiche "alte Schätzchen" werden angeboten.
Erstmals veranstaltet der Radiosender „KRA 2“ aus Attendorn zusammen mit Alfred Knebel von „Studio A“ einen Hausflohmarkt. Passend zum diesjährigen Stadtfest in Attendorn (am ersten September-Wochenende) gibt es einen Hausflohmarkt. Am 3. und 4. September findet der Flohmarkt jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr im Antiquariat „Studio A“ von Alfred Knebel an der Kölner Straße 32 (über der Renault-Werkstatt) statt. Bei gutem Wetter findet der Flohmarkt zusätzlich auf dem Parkplatz davor.

Der Krankenhausrundfunk „KRA 2“ steht kurz vor einem Umzug aus dem ehemaligen Schwesternwohnheim neben der Helios-Klinik und wird daher einiges an Equipment aus dem Hifi- und Studiobereich sowie „alte Schätzchen“ vom TV über Komponenten aus dem Videobereich und sonstige Bausteine günstig anbieten. Für Anfänger, Sammler und Bastler könnte das sehr interessant sein. 60.000 Bücher Alfred Knebel wartet zudem mit seinem Buchschatz von fast 60.000 Büchern aus allen Bereichen auf. Außerdem wird günstig Bekleidung angeboten. Für den Haushalt kann man nach Glas, Keramik und Deko suchen und wird bestimmt einige schöne Stücke finden. Es besteht zudem noch die Möglichkeit, sich an diesem Flohmarkt mit einem Stand zu beteiligen. So lange der Platz reicht, werden Anmeldungen direkt bei Alfred Knebel oder unter kra2@online.de entgegen genommen. (LP)
Der Erlös geht zum Teil in das angestrebte Projekt „Offene Bühne“. Bei Rückfragen: kra2@online.de oder Rainer Müller mueller_rainer@online.de Tel.: 0 27 22 / 5 22 47

Bildergalerie: Radiosender „KRA 2“ organisiert Hausflohmarkt