Nachrichten Dies und das
Attendorn, 27. Juli 2017

Erlös wird zur Neuanschaffung im „Studio A“ verwendet

Radiosender „KRA 2“ lädt zum Hausflohmarkt ein

Das Team von "KRA 2" und "Studio A" freut sich auf viele Besucher beim Hausflohmarkt.
Das Team von "KRA 2" und "Studio A" freut sich auf viele Besucher beim Hausflohmarkt.
Foto: privat
Attendorn. Wiederholt veranstaltet der Radiosender „KRA 2“ aus Attendorn zusammen mit Alfred Knebel im „Studio A“ einen Hausflohmarkt. Dieser kann am Samstag und Sonntag, 19./20. August, von 11 bis 17 Uhr besucht werden.

Passend zum Stadtfest in Attendorn gibt es ein vielfältiges und für einen Hausflohmarkt großes Angebot. Die Location  „Studio A“ befindet sich über der Renault-Autowerkstatt an der Kölner Straße 32 in Attendorn. Bei gutem Wetter findet der Flohmarkt zusätzlich auf dem Parkplatz davor statt.

Angeboten wird wieder einiges an Equipment aus dem Hi-Fi Bereich sowie teils sehr günstige alte Schätzchen, vom TV über Komponenten aus dem Videobereich, und kleine Bühnenlichttechnik für Anfänger. Weiterhin wird es ein Glücksrad geben. Hier können Erwachsene und Kinder für kleines Geld Romane, sonstige Bücher, Stofftiere und andere Preise gewinnen. Jeder Dreh gewinnt. In 60.000 Büchern stöbern Alfred Knebel wartet wieder mit seinem Buchschatz von fast 60.000 Büchern aus allen Bereichen auf. Außerdem wird günstige Bekleidung angeboten. Für den Haushalt kann nach Glas, Keramik, Lampen und Deko gestöbert werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit einem Stand am Flohmarkt zu beteiligen. Solange der Platz reicht, werden Anmeldungen direkt bei Alfred Knebel oder per E-Mail an kra2@online.de entgegen genommen. Standmiete wird nicht erhoben. Auch Kinder können sich beteiligen. Der Erlös des Hausflohmartkes wird für Neuanschaffungen im Studio A verwendet.
Konzerte im Stuido A
Das „Studio A“ geht mit seinen Konzertveranstaltungen in das zweite Jahr. Mittlerweile hat sich das Studio in der Szene fest etabliert. Eine Woche nach dem Flohmarkt präsentiert das Team am Samstag, 26. August, eine Band aus heimischen Gefilden. Zu Besuch ist „Annina Struve und Hugoonion“. Besucher haben die Möglichkeit, sich per E-Mail an kra2@online.de zu den Konzerten anzumelden. Hier gibt es dann auch alle Infos zu den Veranstaltungen, die einmal im Monat stattfinden. Das Team freut sich, dass bereits jetzt Musiker und Bands bis Juni 2018 ihr Kommen fest zugesagt haben. Das Programm gibt es online (siehe Link).
(LP)

Bildergalerie: Radiosender „KRA 2“ lädt zum Hausflohmarkt ein