Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 8. Februar 2016

Radfahrer nach Sturz im Krankenhaus

Radfahrer nach Sturz im Krankenhaus
Symbolfoto
Am Sonntagabend erlitt ein 31-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf der Ewiger Straße Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der 31-Jährige war gegen 19:30 Uhr mit einem weiteren Radfahrer auf der abschüssigen Straße in Richtung Petersburger Weg unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er gegen den Bordstein und kam zu Fall.

Beim Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen transportierte ihn ins Krankenhaus. Sein Fahrrad wurde leicht beschädigt. (LP)

Bildergalerie: Radfahrer nach Sturz im Krankenhaus