Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Biggen, 29. Mai 2016

Polizei stoppt betrunkenen Lkw- und Autofahrer

Polizei stoppt Alkoholfahrten
Symbolfoto: © piotr290 / Fotolia
Im Bereich Biggen hat die Polizei am Freitag und am Samstag, 27./28. Mai, jeweils einen Verkehrsteilnehmer angehalten, der alkoholisiert hinterm Steuer saß.

Am Freitag befuhr ein 55-jähriger polnischer Lkw-Fahrer die L 539 von Finnentrop nach Attendorn. In Höhe des Campingplatzes Biggen kontrollierten ihn Beamte der Polizeiwache Attendorn gegen 19.30 Uhr. Dabei fiel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Lkw-Fahrers auf, was sich mittels eines Atemalkoholvortestes bestätigte. Anschließend wurde ihm auf der Polizeiwache Attendorn eine Blutentnahme entnommen. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie das Verbot, in Deutschland Kraftfahrzeuge zu führen.

Am Samstagmorgen gegen 3.35 Uhr überprüften Polizisten dann einen 19-jährigen Mercedes-Fahrer im Bereich Biggen. Da er unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich auf der Wache in Attendorn einer Atemalkoholanalyse unterziehen. Ihn erwarten nun ein Bußgeldverfahren sowie ein vierwöchiges Fahrverbot. (LP)

Bildergalerie: Polizei stoppt betrunkenen Lkw- und Autofahrer