Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 7. Dezember 2015

Adventsaktion des BDKJ: St.-Ursula-Schüler spenden für die Tafel und den Warenkorb

Pflegeprodukte werden immer gebraucht

Pastor Christof Grote und Michaele Frohne freuen sich über die große Spendenbereitschaft der St.-Ursula-Schüler.
Pastor Christof Grote und Michaele Frohne freuen sich über die große Spendenbereitschaft der St.-Ursula-Schüler.
Foto: Doris Kennemann
Fleißige Schüler in Aktion: Die Siebtklässler des St.-Ursula-Gymnasiums und etwa 100 Jugendliche des BDKJ/Betreuungsangebotes beider Ursula-Schulen haben jetzt Päckchen für die Tafel und den Warenkorb gepackt.

Die Aktion fand unter der Leitung von Michaele Frohne statt: Die Schüler sammelten in den vergangenen Wochen Körperpflegeprodukte wie Shampoo, Seife, Duschgel, Zahnpasta und Deo, bemalten Geschenkpapier und entwarfen persönliche Geschenkanhänger.

Zwei große Geschenkpakete wurden jetzt an die Attendorner Tafel, vertreten durch Herrn Pastor Christof Grote, und ein großes Geschenkpaket an den Finnentroper Warenkorb überreicht. Die Jugendlichen erfuhren dabei mehr über die beiden karitativen Organisationen und wissen jetzt, wozu die gesammelten Geschenke benötigt werden. Da die Körperpflegeprodukte kein Verfallsdatum haben, werden sie selten gespendet und müssen daher von den Organisatoren zugekauft werden. (LP)

Bildergalerie: Pflegeprodukte werden immer gebraucht