Nachrichten Dies und das
Attendorn, 22. September 2017

Verschiedene Aktionen in den Ortschaften

Pastoralverbund Attendorn feiert „Tag der Fairen Gemeinde“

Pastoralverbund Attendorn feiert „Tag der Fairen Gemeinde“
Foto: privat

Attendorn. In diesen Tagen jährt es sich, dass Gemeinden im Pastoralverbund Attendorn vom Erzbistum Paderborn als „Faire Gemeinde“ ausgezeichnet wurden. Aus diesem Grund hat der Pastoralverbundsrat angeregt, dass der Gedanke der „Fairen Gemeinde“ in den Gemeinden lebendig gehalten werden sollte, indem jährlich einen „Tag der Fairen Gemeinde“ gefeiert wird.

In folgenden Gemeinden findet der „Tag der Fairen Gemeinde“ statt:
  • St. Johannes Baptist Attendorn: Samstag, 30. September, 17 Uhr: fair-gestaltete Vorabendmesse, anschließend lädt der Pfarrgemeinderat zum Essen einer Sauerkrautsuppe ein. Die Mitarbeiterinnen des Eine-Welt-Ladens schenken faire Kostproben aus.
  • St. Jakobus Lichtringhausen: Samstag, 30. September, 18.30 Uhr: fair-gestaltete Eucharistiefeier.
  • St. Margaretha Ennest: Samstag, 30. September, 18.30 Uhr: Familiengottesdienst zum „Tag der Fairen Gemeinde“.
  • Sel. A. Kolping Attendorn: Sonntag, 1. Oktober, 11 Uhr: fair-gestaltete Eucharistiefeier, anschließend lädt der Pfarrgemeinderat zum Fairen Kaffeetrinken ein.
  • St. Martinus Dünschede: Sonntag, 1. Oktober, 11 Uhr: fair-gestalteter Familiengottesdienst zum Erntedankfest mit anschließendem Verkauf von Minibroten (Aktion Minibrot).
(LP)

Bildergalerie: Pastoralverbund Attendorn feiert „Tag der Fairen Gemeinde“