Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Niederhelden, 26. August

Bulli Revival berichtet

Oldtimertreffen im Repetal

Der Bulli
Der Bulli "Lisa" in seiner, oder besser ihren, ganzen Pracht.
Foto: Bulli Revival
Am Sonntag, 28. August, ist es wieder so weit: dann findet der nächste Oldtimertreff Attendorn von 11.00 bis 14.00 Uhr statt. Dieses Mal in Niederhelden, beim Romantik Hotel Platte. Zu sehen gibt es dort jede Menge alte Schätzchen: Ob Auto, Bus, LKW, Moped, Motorrad, Trecker oder Sonderfahrzeug – hier dürfte für jeden etwas dabei sein. LokalPlus hat einen ganz besonderen Akteur unter die Lupe genommen: „Bulli Revival“. Wer oder was sich hinter diesem Namen verbirgt, darüber berichtet LokalPlus in den nächsten Wochen. Nun soll „Bulli Revival“ jedoch zunächst selbst zu Wort kommen:

„Wer kennt ihn nicht, wer liebt ihn nicht, wer verbindet nicht eine schöne Erinnerung mit ihm oder fängt nicht an zu träumen, von dem nächsten großen Abenteuer, wenn er von ihm hört: unserem deutschen Kultauto, dem Bulli! Viele wissen allerdings nicht, dass der Bulli auch in fremden Ländern über die Straßen fährt. Zum Beispiel im warmen und herzlichen Brasilien – auch dort wird unser Bulli heiß und innig geliebt!

Bulli Revival hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Volkswagen T1 Bus wieder nach Hause zu bringen und ihn das Frieren zu lehren! Die ersten acht Bullis haben es geschafft und die lange Reise über die hohe See ohne Kratzer überstanden. In den vergangenen Wochen haben sie ihren Weg in unser heimisches Welschen-Ennest gefunden und akklimatisieren sich momentan mithilfe der letzten Sonnenstrahlen unseres deutschen Sommers. Bulli Revival kann stolz behaupten: den Bullis gefällt es bei uns!Den ersten Ausflug darf dieses Wochenende "Lisa" machen und ihre Freunde auf dem Oldtimertreffen im Repetal sehen. „Lisa“ wurde 1974 geboren und kommt mit einem ganz besonderen Merkmal daher; sie hat nämlich insgesamt sechs Türen! Da werden ihre deutschen Kollegen ganz sicher Augen machen!“ (LP)

Bildergalerie: Oldtimertreffen im Repetal