Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Mecklinghausen/-Helden, 10. Januar 2016

Neujahrs-Sänger spenden 450 Euro an Collegium Bernadinum

Achim Scheckel überreicht die Geldspende an Präses Michael Lütkevedder.
Achim Scheckel überreicht die Geldspende an Präses Michael Lütkevedder.
Die Mecklinghauser Neujahrs-Sänger haben Präses Michael Lütkevedder jetzt mit einem besonderen Gruß zum Jahreswechsel überrascht: Die Sänger hatten sich spontan dazu entschieden, dem Collegium Bernardinum in Attendorn einen Teil des eingesungenen Geldes und insgesamt 450 Euro zu spenden.

Das Geld soll in die Betreuung der 19 dort untergebrachten minderjährigen Flüchtlingen investiert werden, die ohne ihre Verwandten nach Deutschland gekommen sind. „Die Jugendlichen sind durch die schrecklichen Erlebnisse in ihren Herkunftsländern und auf der Flucht traumatisiert und bedürfen intensiver Betreuung. Eine Aufgabe, die nicht nur viel persönliches Engagement der Mitarbeiter erfordert. Eine solche große Zahl an Jugendlichen mit allem Notwendigen auszustatten, ist auch teuer“, begründen die Neujahrs-Sänger ihre Entscheidung.

Sie steuerten auch aus der eigenen Tasche noch Geld zu den Spende bei, sodass sie Präses Lütkevedder beim Tag der Begegnung der St. Hippolytus-Pfarrgemeinde Helden einen Betrag von 450 Euro übergeben konnten. (LP)

Bildergalerie: Neujahrs-Sänger spenden 450 Euro an Collegium Bernadinum