Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Ennest, 3. März 2016

Nächstes Treffen des Dorfgremiums

Nächstes Treffen des Ennester Dorfgremiums
Ein bisher loser Zusammenschluss von Bürgern will sich zu einem Dorfgremium formieren, das Projekte in und für Ennest entwickelt und umsetzt. Einem ersten Treffen im vergangenen Monat soll am Donnerstag, 10. März, im „Westfalia Treff“ ein zweites folgen.

In Abstimmung mit örtlichen Unternehmen, der Verwaltung und nicht zuletzt mit den Bürgern will dieses Gremium die „natürliche und kulturelle Eigenart des Dorfes mit den Ortsteilen Holzweg, Milstenau und Linde sowie die Besonderheiten der Industriegebiete sinnvoll zu ergänzen“ und Projekte zu realiseren, die „unser Dorf noch lebenswerter machen“ solllen, heißt es in der Ankündigung des Treffens.

Ein aus drei Personen bestehender Arbeitskreis hat hierfür nach eigenen Angaben einige Themenschwerpunkte erarbeitet, die bei der Versammlung am 10. März vorgestellt und nach Möglichkeit bereits verteilt werden sollen. Vorschläge für die Benennung des Gremiums können ebenfalls eingebracht werden. Los geht’s um 19.30 Uhr. (LP)

Bildergalerie: Nächstes Treffen des Dorfgremiums