Nachrichten Dies und das
Attendorn, 10. November 2017

Sonderaktion von DRK und Spielmannszug Biekhofen

Musikalische Blutspende in Windhausen

DRK und Spielmannszug Biekhofen laden zur gemeinsamen Blutspende ein.
DRK und Spielmannszug Biekhofen laden zur gemeinsamen Blutspende ein.
Foto: privat
Windhausen. Das DRK veranstaltet am Dienstag, 28. November, zusammen mit dem Spielmannszug Biekhofen im Rahmen der Blutspende Windhausen eine Sonderaktion. Während dieser Spende spielt der Spielmannszug einige Ständchen und sorgt für die passende Unterhaltung. Ort der Spende ist die Schützenhalle Windhausen (Antoniusstraße 23).

Durch die Fahrzeugeinweihung des Kommandowagens Anfang des Jahres, an der der Spielmannszug für die musikalische Begleitung sorgte, kam man ins Gespräch und überlegte, wie die Zusammenarbeit weiter gepflegt werden kann. Dadurch kam dann im weiteren Verlauf die Idee, auf einer Blutspende etwas zu veranstalten. Somit Begann die Planung einer Spende mit Musik, an der die Musiker zu Beginn und am Ende spielen und in der Zwischenzeit selber spenden. In Zukunft hoffen alle Beteiligten auf ein noch intensiveres Verhältnis zwischen beiden Vereinen. Vereinsspenden im nächsten Jahr „Diese Veranstaltung stellt den Auftakt für das im nächsten Jahr stattfindende Vereinsspenden dar. Dort bekommt der Verein, der die meisten Mitglieder zum Spenden bringt, einen Preis. Nähere Informationen bekommen die Attendorner Vereine im nächsten Jahr“, betont Rotkreuzleiter Marco Steinrode.

„Da in der jetzigen Zeit immer mehr Blutkonserven benötigt werden, aber immer weniger Menschen Blut spenden, wird es schwerer, allen Personen, die eine Konserve benötigen, auch eine Konserve zu geben. Daher versuchen wir mit einer Aktion wie dieser, neue junge Leute anzusprechen“, erklärt Ivonne Hippler, Blutspendebeauftragte im DRK-Ortsverein Attendorn. Neue Spender sind willkommen Zu dieser Blutspende sind alle Interessierten, besonders neue Spender, herzlich eingeladen. Spenden darf jeder ab 18 Jahren.

Im Anschluss der eigentlichen Blutspenden, die im Normalfall kaum länger als insgesamt 15 Minuten dauert, gibt es einen Imbiss. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit für Gespräche bei unterhaltender Musik.
(LP)

Bildergalerie: Musikalische Blutspende in Windhausen