Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 8. Juni 2016

Smartphone im Wert von 500 Euro gestohlen

Mit Zetteltrick Mobiltelefon ergaunert

Trickdiebe ergaunern Smartphone
Foto: Sven Prillwitz
Am Dienstagmorgen, 7. Juni 2016, wurde ein 50-jähriger Mitarbeiter eines Attendorner Geschäfts Opfer eines Trickdiebs.

Der 50-Jährige saß in seinem Büro, als ein unbekannter Mann das Geschäft betrat und den Büroraum aufsuchte. Der Unbekannte hielt einen Zettel in der Hand und bat um eine Geldspende. Als der Mitarbeiter dies ablehnte, wurde der Tatverdächtige aufdringlich und hielt ihm den Zettel unmittelbar vor das Gesicht.

Da er trotz dieses aufdringlichen Verhaltens keine Spende erhielt, verließ der Unbekannte das Geschäft. Gleichzeitig bemerkte der 50-Jährige, dass der Unbekannte sein Handy im Wert von ca. 500 Euro gestohlen hatte, welches auf seinem Schreibtisch gelegen hatte. Da war der Täter allerdings schon verschwunden.

Der Geschädigte beschrieb den Tatverdächtigen als schlanken, ca. 1,80 m großen und "südländisch aussehenden" Mann mit schwarzen Haaren. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit weiß abgesetztem V-Ausschnitt sowie eine dunkle Jeans. (LP)
Bei Hinweisen:
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Attendorn unter Tel. 02722/9269-5300 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bildergalerie: Mit Zetteltrick Mobiltelefon ergaunert