Nachrichten Dies und das
Attendorn, 20.05.2015

Meldungen


Rollerfahrer angefahren und leicht verletzt

Um 07.45 Uhr fuhr am Freitagmorgen eine 34-Jährige aus Attendorn im Bereich Am Hollenloch mit ihrem Pkw in den Kreisverkehr ein und übersah hierbei einen für sie von links kommenden Rollerfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befand und daher bevorrechtigt war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der Roller mehrfach überschlug. Der 17-jährige Rollerfahrer verletzte sich bei dem Sturz glücklicherweise nur leicht. Er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden beträgt 1.900 Euro.

Fahrrad gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch, 20. Mai, wurde im Reper Weg in Attendorn ein schwarz-weißes, unverschlossenes Fahrrad der Marke Panther im Wert von 450 Euro aus einem Carport gestohlen.

Seit 1996 ohne Führerschein am Steuer

Papiermühle. Am Dienstagnachmittag ist ein 50-Jähriger aus Plettenberg um 16.23 Uhr an der Ihnestraße bei einer Geschwindigkeitskontrolle angehalten worden, weil er zu schnell unterwegs war. Bei der Überprüfung konnte er keinen Führerschein vorweisen; die Fahrerlaubnis war ihm bereits 1996 entzogen worden. Die Polizeibeamten unterbanden die Weiterfahrt. Der Fahrzeugführer wurde angezeigt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis - und seine Ehefrau als Fahrzeughalterin ebenso, da sie es zugelassen hatte, dass er mit ihrem PKW ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.
(LP)

Bildergalerie: Meldungen