Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn, 20. Dezember 2015

"ALTstattBUBEN" treten im Seniorenhaus St. Liborius auf

Live-Musik als Einstimnmung aufs frohe Fest

Sorgten für Stimmung: Die
Sorgten für Stimmung: Die "Altstattbuben".
Zum dritten Mal haben die "ALTstattBUBEN" zum vierten Advent für einen stimmungsvollen Nachmittag in der Sebastianstube des Seniorenhauses St. Liborius gesorgt.

Der weihnachtlich dekorierte Raum war voll belegt, denn nicht nur viele Bewohner waren gekommen, auch zahlreiche Gäste fanden den Weg in die gute Stube des Hauses und genossen bei Kaffee und Kuchen die Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Die sieben Musiker, die sich aus dem literarisch-musikalisch Forum als Musikanten zusammengeschlossen haben, bekamen in diesem Jahr Unterstützung durch Klaus Zeimer, Bewohner in St. Liborius.

Neben Gedichten und Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken gab es viele musikalische Weihnachtsklassiker zum Mitsingen. Ensemblemitglied und Gemeindereferentin Ina Huneck-Schüttler hatte außerdem ein Friedenslicht mitgebracht. Die Friedenslichtaktion 2015 steht in Deutschland unter dem Motto: „Hoffnung schenken – Frieden finden“ und will damit Zeichen für Gastfreundschaft und für Menschen auf der Flucht setzen. (LP)
Gemeindereferentin Ina Huneck-Schüttler mit dem Friedenslicht.

Bildergalerie: Live-Musik als Einstimnmung aufs frohe Fest