Nachrichten Dies und das
Attendorn, 13.04.2021

Termine und Veranstaltungen

Kurz notiert aus Attendorn

Blick auf die Hansestadt Attendorn.
Blick auf die Hansestadt Attendorn.
Nils Dinkel

Verkehrsbehinderungen im Bremger Weg 

Attendorn. Auf Grund einer privaten Baumaßnahme kommt es von Dienstag, 19, bis Freitag, 22. April, im Bereich Bremger Weg in Attendorn zu Verkehrsbehinderungen. Grund ist der Grundstücksanschluss an das Kanalnetz auf Höhe des Neubaus Bremger Weg 38. Der Verkehr wird über Osemundweg, Am Hellepädchen und Mühlhardt umgeleitet. Der ÖPNV wird über die Friedensstraße umgeleitet.

Heilige Messe in Dünschede

Dünschede. Am Sonntag, 18. April findet die heilige Messe in der Pfarrkirche St. Martinus um 9:30 Uhr in der Kirche statt. Diese Information ist nicht im aktuellen Pfarrbrief vermerkt.

 „Wohl zu Hause“ fährt Senioren zum Impfzentrum

Attendorn. Der Agil-Fahrdienst „Wohl zu Hause“ kann weitere Fahrten zu den Impfungen anbieten. Angesprochen sind hierbei insbesondere Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht allein zum Impfzentrum kommen können, ältere Menschen, die auf Sozialleistungen wie die Grundsicherung im Alter angewiesen sind und solche, die nicht von ihren Angehörigen ins Impfzentrum gebracht werden können.

Wer sich für eine Fahrt mit dem „Wohl zu Hause“ zum Impfzentrum interessiert, der kann sich freitags von 8 bis 12 Uhr telefonisch unter 02722 – 5408 691 oder unter 0151 2808 9651 informieren.

Forstausschuss tagt am Donnerstag, 15. April

Attendorn. Der Forstausschuss tagt am Donnerstag, 15. April, 17 Uhr, in der Stadthalle Attendorn. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung des Waldbaukonzeptes NRW sowie ein Borkenkäfer-Sachstandsbericht.


Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske) während der gesamten Sitzung. Zum öffentlichen Sitzungsteil ist die interessierte Bevölkerung eingeladen. Die Anzahl der möglichen Besucher ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung per E-Mail, VZBM@attendorn.org oder per Tel.: 02722-64-210, erforderlich.

KG Attendorn nehmen Altpapier und Altkleider entgegen

Attendorn. Die Attendorner Wagenbauer nehmen am Dienstag, 13. April, wieder Altpapier und Altkleider entgegen. Zwischen 17 und 18 Uhr sind die Tore der Wagenbauhalle am Kattfillerweg 1, geöffnet. Die aktuell gültigen Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sind einzuhalten. Es wird gebeten den Anweisungen der anwesenden Verantwortlichen Folge zu leisten.

Der Erlös kommt den Attendorner Karnevalsumzügen zugute. Für Fragen und Rückmeldungen steht Christiane Sangermann, Tel.: 0170 – 270 70 73 zur Verfügung.

Falsche Angabe im Pfarrbrief des PV Attendorn

Neu-Listernohl. Im Pfarrbrief, der ab Palmsonntag in den Kirchen des Pastoralverbund Attendorn ausliegt, ist fälschlicherweise die Erstkommunion für St. Augustinus Neu-Listernohl für den 11. April angekündigt. Diese Feier ist jedoch auf den 27. Juni verschoben worden.


null

 „Gemeinschaft Attendorn-Süd“ verschiebt Versammlung

Attendorn. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Jahreshautpversammlung des Verbandes Wohneigentum NRW „Gemeinschaft Attendorn-Süd“ verschoben. Bis zu einem neuen Versammlungstermin bleibt der aktuelle Vorstand, einschließlich der zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder, weiter im Amt.

Annahmestopp bei der Kleiderkammer

Attendorn. Das Team der Kleiderkammer im evangelischen Begegnungszentrum „lebensfroh. Kirche im Laden“ an der Danziger Straße 2 bittet darum, aktuell keine Kleidung mehr abzugeben und grundsätzlich keine Spenden und auch keinen Hausrat vor die Eingangstür zu stellen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Kleiderkammer aktuell nicht öffnen. Daher gibt es ab sofort und bis auf Weiteres ein Annahmestopp. Das Team bittet die Bürger um Verständnis für die unumgängliche Maßnahme. Sobald die Kleiderkammer wieder unter regulären Umständen geöffnet ist, wird dies bekanntgegeben.

null

Absage von Konzerten des Kulturringes

Attendorn. Der Kulturring der Stadt Attendorn beendet aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie seine Saison 2020/21. Das Konzert „The Spirit of Hanse“ mit Semjon Kalinowsky und Konrad Kata am Sonntag, 25. April, in der Pfarrkirche St.-Johannes-Baptist, wird abgesagt.

VdK Attendorn bietet „Schnitzeljagd" an

Attendorn. Wegen der Corona-Pandemie haben sich bei der VdK Attendorn Änderungen ergeben. Das Grünkohlessen kann nicht stattfinden. Als Ersatz wird am 5., 6. und 7. Mai jeweils um 18 Uhr ein Termin zur „Schnitzeljagd" angeboten. Ebenfalls wurde die für den 15. Mai angesetzte Fahrt nach Krombach gestrichen. Ein neuer Termin ist für Samstag, 14. August, gebucht. Abfahrt bleibt wie gehabt. Zu den geplanten Fahrten kann sich ab Dienstag, 9. Februar, bei Peter Kehlenbach angemeldet werden, telefonisch unter der Nummer 02722/50528 oder per E-Mail: p-kehlenbach@gmx.de.

Caritas organisiert Lebensmittelbörse

Attendorn. Jeden Donnerstag besteht ein Gesprächsangebot von 14 bis 16 Uhr am Standort Caritas-AufWind, Schüldernhof 6, für Menschen, die in dieser Zeit beratenden Unterstützungsbedarf haben. Corona bedingt ist eine telefonische Anmeldung unter 0157/35543901 erforderlich. Jeden Dienstag und Donnerstag können zwischen 10 und 12 Uhr Lebensmittel am Standort abgegeben werden, die in Haushalten aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr konsumiert werden. Diese werden vorrangig an sozial benachteiligte Personen weitergegeben.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
GFO - Jobstories

GFO-Mitarbeiter*innen zeigen euch Ihren Berufsalltag

Heute möchte ich euch 2 kurze Videos aus den Jobstories der GFO vorstellen:

1. Felix Rücker - Auszubildender zum Pflegefachmann

Felix Rücker durchläuft...

#weiterlesen
Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
(Berufs-) Schule

Hallo und herzlich Willkommen zurück 🤗 bei unserm kleinen Einblick in den Alltag der Bankkaufleute.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, hat man als Auszubildender noch nicht ausgelernt. Die Lehre findet sowohl praktisch, al...

#weiterlesen
Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Schneechaos und Arbeit? – Flexibilität im Arbeitsalltag

Flexibilität im Arbeitsalltag ist bei uns im Finanzamt ein ständiger Begleiter. 😊

Gekennzeichnet durch Gleitzeit, Teilzeit und Homeoffice lässt sich die Arbeitszeit an gewisse Umstände anpassen.

 

Gera...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kurz notiert aus Attendorn