Nachrichten Dies und das
Attendorn, 06. Februar 2020

Hilfestellung geben

Kommunikation mit Demenzkranken: Veranstaltung im Haus „Mutter Anna“

Das Haus „Mutter Anna“ versteht sich als Schwerpunkteinrichtung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.
Das Haus „Mutter Anna“ versteht sich als Schwerpunkteinrichtung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.
Foto: privat
Attendorn. Das Caritas-Zentrum Attendorn bietet am Donnerstag, 5. März, um 18 Uhr in der Nicolaistube des Hauses „Mutter Anna“, Friedensstr. 27 in Attendorn einen Informationsabend zum Thema Kommunikation mit Menschen mit Demenz an.

Vor allem die Kommunikation mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, gestaltet sich oft sehr schwierig, denn schnell stoßen die Betroffenen an Ihre Grenzen. Andauernde Missverständnisse und Konflikte mit allen Beteiligten sind die Folge. Das Haus „Mutter Anna“ setzt sich bereits seit 12 Jahren intensiv mit dem Thema Demenz auseinander und hat sich zu einer Schwerpunkteinrichtung für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen sowie das betroffene Umfeld entwickelt. Konflikte vermindernDen Angehörigen werden Möglichkeiten vorgestellt, wie die Gefühlswelt der erkrankten Menschen durch eine besondere Kommunikationsform besser zu erreichen ist, damit Konflikte vermindert werden können.  Die DCM-Expertin Christiane Simon-Schütz und die Pflegedienstleitung des Hauses „Mutter Anna“, Ute Griese möchten die Kommunikationsform Validation vorstellen und sprechen folgende Themen an: Was verbirgt sich hinter dem ständigen Rufen meines Angehörigen? Was will mein Angehöriger mir sagen, wenn er nach Hause will? Kostenlose AngebotDie Referentinnen möchten zu einem gemeinsamen Austausch ermutigen und greifen Fragen auf. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Oliver Placke - Auszubildender
Oliver Placke
Auszubildender
Arbeitsplatz des Berufskraftfahrers

Hallo Leute,😉

 

Ich will euch heute meinen Arbeitsplatz als #Berufskraftfahrer zeigen.

Die Aufträge der Dispo zurechtlegen und bearbeiten, zwischendurch mit den Kollegen quatschen und Spaß haben. Und wer hö...

#weiterlesen
Niklas Jung -
Niklas Jung
Gap-Year-Teilnehmerin Emilia Netz: "Die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!"

Emilia Netz macht zur Zeit ihr drittes und letztes Gap-Year-Praktikum bei Hees Bürowelt in Siegen. Im Interview erzählt sie, wie es ihr gefällt und zieht Bilanz 😊

Emilia, wie sieht Dein Arbeitsalltag bei der Hees Bürowel...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Mitteilung des Aus- und Weiterbildungszentrums - Wir sind für euch da!

Aus aktuellem Anlass entfallen leider einige Veranstaltungen:😕

 

➡️ 06. – 09.04. / 14. – 17.04.  Schüler-Ferienkurs „TechnikCamp“

➡️ 25.04.           &nbs...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kommunikation mit Demenzkranken: Veranstaltung im Haus „Mutter Anna“