Nachrichten Dies und das
Attendorn, 06. Juni 2017

Kinderschützenfest in Attendorn

Kinderschützenfest in Attendorn
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Zwei Wochen bevor die Großen auf den Schützenvogel schießen dürfen, sind erstmal die Kinder dran. Die Schützenkids läuten die Schützenfestsaison in Attendorn am Samstag, 17. Juni, ein.

Aus dem Familientag der Schützengesellschaft wird nun ein richtiges Kinderschützenfest. Dazu sind alle Kinder bis zwölf Jahre, die Spaß am Schützenfest haben, eingeladen.

Der Samstag beginnt um 14 Uhr mit dem Treffen am Pfarrheim an der Truchseßgasse. Die Schützen treten um 15 Uhr an, um dann zum Bieketurm zu marschieren. Das Vogelschießen für die Kinder mit der Fluidflinte beginnt um 15.10 Uhr. Königsproklamation um 16 Uhr Anschließend gibt es einen Festzug mit dem neuen Kinderkönig zum Pfarrheim. Dort erfolgt dann um 16 Uhr die Proklamation des neuen Königs. Es gibt ein Festbankett mit Kuchen und Grillwurst, außerdem kündigen die Veranstalter „jede Menge Spiel und Spaß“ an.

Die Schützengesellschaft Attendorn freut sich auf alle Kinder, die an dem Schützenumzug mit selbst gebastelten Hüten, Fahnen und Utensilien teilnehmen.
(LP)

Bildergalerie: Kinderschützenfest in Attendorn