Nachrichten Dies und das
Attendorn, 28. Januar 2018

Polonaise mit Prinz Ralf II. samt Elferrat

Kinder feiern Karneval im Ihnetal: kleine Tänzer auf der großen Bühne

Die „Kleinen Strolche“, die jüngste Garde der KG Ihnetal, zeigte beim Kinderkarneval ihren tollen Tanz.
Die „Kleinen Strolche“, die jüngste Garde der KG Ihnetal, zeigte beim Kinderkarneval ihren tollen Tanz.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Listerscheid. Zum zehnten Mal in der Geschichte der KG Ihnetal haben die Kinder am Samstag, 27. Januar, ihren eigenen Kinderkarneval im Vereinshaus gefeiert. Viele Kinder aus dem Ihnetal waren mit ihren Eltern gekommen und sorgten als bunt verkleidetes Publikum für einen tollen Nachmittag.

Auf der Bühne ging es ebenfalls hoch her: So begeisterten besonders die „Kleinen Strolche“, die jüngste Garde der KG Ihnetal. Über 20 tanzbegeisterte Jungen und Mädchen im Alter von drei und sieben Jahren füllten die Bühne und zeigten ihren kleinen Gardetanz.

Aber auch viele weitere Garden aus dem Ihnetal und von benachbarten Orten wie Helden, Neu-Listernohl, Neuenhof und Ennest sowie das Tanzpaar und die Garden der KG Ihnetal freuten sich, ihre neusten Tänze präsentieren zu können. Ein Höhepunkt war der Auftritt von Clown Boris, der die Kinder mit Geschichten aus dem Koffer zum Staunen brachte. Nicht fehlen durfte der Kindergartens Flohkiste aus Listerscheid und DJ Hubi, der immer wieder für eine Schunkelrunde sorgte. Natürlich ließ es sich auch der noch amtierende Prinz Ralf II. nicht nehmen, mitzufeiern. Für ihn war es die letzte Sitzung im Ihnetal. Eine Polonaise mit dem Elferrat war daher Ehrensache.

Kaffee, Kaltgetränke, ein reichhaltiges Küchenbuffet, frische Waffeln, verschiedene Crêpes und Sauerländer Bockwurst sorgten dafür, dass alle kleinen Karnevalisten satt wurden.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Kinder feiern Karneval im Ihnetal: kleine Tänzer auf der großen Bühne