Nachrichten Dies und das
Attendorn, Attendorn-Lichtringhausen, 17. Januar 2016

15. Herrensitzung mit Schlagersängerin „Marry“

KG Neuenhof feiert Hochsaison

Schlagersängerin Marry sorgte für Ekstase bei den Besuchern.
Schlagersängerin Marry sorgte für Ekstase bei den Besuchern.
Fotos: Nils Dinkel
Die KG Neuenhof feierte am Sonntag, 17. Januar, ihre 15. Herrensitzung. In der Lichtringhauser Schützenhalle wurde ein gemischtes Rahmenprogramm mit Tanzgarden, Comedy und Schlagersängerin „Marry“ abgefeiert. Die Besucher tanzten auf Stühlen und Tischen.

„Marry“, die regelmäßig in "Ballermann"-Szeneclubs wie dem „Bierkönig" auftritt, wurde vom Publikum bejubelt. Mit Songs wie „99 Luftballons" (Nena) oder „Ohne Dich schlaf´ ich heut Nacht nicht ein" (Münchner Freiheit) heizte sie den Feiernden mächtig ein. Sie verließ die Bühne, um nah an den Gästen zu sein und auf den Tischen zu tanzen. Dabei drückte „Marry“ dem ein oder anderen Besucher zwischenzeitlich immer wieder das Mikrofon in die Hand. Aus Neuenhof traten neben den „Tanzformers", die sich zu Disney-Sounds bewegten, das Solomariechen, die Showtanzgruppe und die Prinzengarde auf. Auch an Büttenrednern, Showtanzgruppen und Garden fehlte es bei der Herrensitzung nicht. Stimmungsmacher Magic Maschke hat die Jecken im Griff Unter 23 Artisten und Gruppen waren unter anderem die Funkengarde Ostentrop/Schönholthausen, die Prinzengarde Grevenbrück oder die „Grünen Funken" der Bürgergesellschaft Olpe auf der Bühne. Die musikalische Gestaltung außerhalb der Programmpunkte übernahm der Alleinunterhalter Michael „Magic“ Maschke.

Hans-Jürgen Springob, Präsident der KG Neuenhof, zeigte sich zufrieden. „Wir haben mehr als 300 Besucher, die auf Tischen und Stühlen tanzen. Was will man mehr?“, fragte er. „Die Leute sind bester Laune und können sich Bier direkt aus Fässern am frisch am Tisch zapfen.“ Auch Springob ließ sich von Sängerin „Marry“ zum Schunkeln animieren.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: KG Neuenhof feiert Hochsaison